Kein Alkohol und keine Zigaretten Ausreden

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Nimm sie halt mal auf Video auf wenn sie betrunken sind und zeige es ihnen. Dann werden sie schon sehen weshalb Du Dich nicht zum Krüppel trinken möchtest. Finde ich sehr gut von Dir und lobenswert. Da könnten sich so manche eine Scheibe abschneiden. Ich habe leider erst mit 16 aufgehört Alkohol zu trinken und erst mit 20 geschafft das Rauchen aufzugeben. Nur bei mir waren es meine Eltern die sich lustig gemacht haben .. ich würde mich für was besseres halten und so Sprüche. Aber mache weiter so, es lohnt sich und Du hast ein schönes Haus und ein fettes Auto verdient xD.

ThomasMaier96 18.06.2011, 11:49

Danke für die überaus nette antwort.

War sehr rührend.

Danke nochmal ;D

0

Ganz erlich Zigaretten sind schit aber wenn du weggehst später mal mit 16 willst du dann im Club nichts trinken? Also ich glaube das wirst du dann erst sehen wenn du weggehst abends richtig...

Und wenn du dann immer noch den Alkohol verabscheust dann Respekt... Weil ich bin 16 und mitlerweile mal wieder trocken =) ich hoffe ich kann es halten... ich habe mit 15 oder war es 14 ich weiss es nichtmehr angefangen zum frühstück nach dem ich aus dem Haus zur schule gelaufen bin Kümmerlinge zu trinken Wodka, Sangria einen Liter... Weil ich dachte das macht mich stark und unverletzlich gegen die ganzen alltags Probleme.. Dem war nicht so =( ich bin mit 16 komplett abgestürzt erst vor paar Monaten bin ich mit 3,1 Promille im Krankenhaus wieder aufgewacht... Was ich dir sagen will alles in Maßen aber nicht in Massen dann ist alles im Rahmen.. Aber wenn du sagst nein ich will keinen Alkohol trinken dann steh dazu du brauchst keine Ausreden =)

Weil Alkohol ist eine der stärksten Drogen und wird immer noch unterschätzt....Ich bin dann auch in die Drogen Scene abgerutscht... Weil dort hat mich keiner komisch angeschaut die waren alle so wie ich immer rotze voll und was zum ziehen rauchen oder spritzen... Ich hoffe ich hab dir mit meiner Geschichte gezeigt das du keine Ausreden brauchst das du gegen Alk und Zigaretten bist..

Denk dran es macht alles kaputt wenn du nicht aufpasst

LG ein Betroffener

jojoma93 18.06.2011, 11:53

Oh mein Gott respekt dass du da wieder raus gekommen bist! Weiter so

0
ThomasMaier96 18.06.2011, 11:54

Danke für die antwort.

Ich hoffe du kommst auf den Weg der Besserung und das es bei dir Berg aufgeht.Selber hoffe ich das ich 100% nichts nehme von Drogen, Alk und Zigaretten.

:-)

0

Tu mir einen Gefallne...bleib wie Du bist - und steh dazu!Menschen mit einer eigenen Meinung- Menschen mit Rückgrad sind selten geworden.... und mal gegen den Strom zu schwimmwen, eine Meinung zu behalten wenn andere "im Trend liegen".....

...das ist eine Qualität, die Dich menschlich erhöhen kann!

Und das wird man bemerken... das kommt alles irgendwann zum Tragen

Der liebe Gott liebt aufrechte Menschen,- glaubs nur... und da musst Du keiner Kirche angehören

Norbert

ThomasMaier96 18.06.2011, 11:51

Das heißt dann auch das ich das komplett richtige mache.Mal schauen wie sich das ganze auswirkt.

1

Du brauch keine Ausreden, die Anderen müssen deine Einstellung Akzeptieren, sonst sinn sie keine wahren Freunde. Wenn du etwas gern Isst oder Sport machst die dein Freunde nicht Mögen verlangst du auch nicht das sie mitmachen

also das trifft bei mir auch zu doch sind meine noten nich alzu gut ich hab mal getrunken und du hast völlig recht !SCHWACHSINN! einfach gerade wegs hinaus sagen ich trinke und rauche nicht und das bleibt so nicht iwie durch gruppenzwang beeinflussen lassen völliger schwachsinn sowas machst dir nur dein leben kapput

und wenn sie dich dazu zwingen wollen sind es keine freunde !

Sag einfach , dass es dir zu doof ist deine gedundheit tu versauen und ,dass wenn sie deine freunde sind, dich auch mögen würden wenn du keinen alkohol trinkst und rauchst
so kannst du nebenbei testen ob sie zu dir halen egal ob du trinkst ,rauchst,klaust,drogen nimmst oder sonst wasich hoffe ich konnte dir helfen

Prima Einstellung von dir, halte daran fest und lass dir nichts anderes einreden !

Aber wozu Ausreden ?
Sag du möchtest nichts trinken und nicht rauchen da du auf deine Gesundheit achtest, und gut ist.

Sag einfach, du magst es nicht. Die anderen werden sich daran gewöhnen.

ThomasMaier96 18.06.2011, 11:46

In der nächsten Zeit ist bei uns so ein Waldfest.

Ich hab gesagt: " Ich muss Antibiotikum nehmen" was ich aber nicht nehmen muss.

Ich werde einfach sagen das ich nichts trinke und aus.

0

Sag doch einfach klipp und klar "ich will das nicht".

Wenn sie diese Entscheidung nicht respektieren/akzeptieren, such' Dir andere Freunde (was Dir nicht schwerfallen dürfte).

ThomasMaier96 23.01.2012, 16:27

warum dürfte mir das nicht schwer fallen?

LG

0

Sag doch einfach wie es ist, dass du weder rauchst noch trinkst. Und wenn sie dich nicht verstehen, dann sind es keine Freunde.

mir gehts genauso, die anderen müssen es akzeptieren aber wenn die besoffen sind dann juckt die das nicht, damit habe ich schon die erfahrung gemacht. Wenn es ein mädchen sagt dann kannst du ja die ausrede nehmen dass du die alk-fahnen hasst. Ich hoffe ich habe dir geholfen

ThomasMaier96 18.06.2011, 11:48

Sehrwohl hast du mir geholfen.

Irgendwie fühlt sich jetzt mein Selbstwert gefühl besser :D

0

Sag Ihnen deine ehrliche Meinung zu diesem Thema und lass dich nicht von Ihnen beeinflussen.

Mach weiter so!

SAG du wilst dich nicht auf dem nivea herablassen, und das ist total okay so!

Sag einfach zigaretten schmecken scheiße und alkohol magst du auch nicht dass du dannach keinenbock auf nen kater hast und so. Oder versuchs mit der wahrheit...

einfach die tatsache sagen!

Wozu Ausreden???Du rauchst und trinkst eben nicht und basta....Ist das bei Jugendlichen echt so krass mit dem Überreden dazu??

Was möchtest Du wissen?