Kein Alkohol unattraktiv?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also ich bin 18 und habe so lange wie möglich versucht nicht zu trinken. Finde auch, mit 15 muss sowas noch nicht sein. Also ich finde es generell nicht schlimm, irgendwann ist es vielleicht praktisch, wenn du eine Freundin hat, die ein bisschen trinken möchte und du sie fahren kannst. Also denke, die meisten sehen das eher positiv :-)

Positiver Aspekt!

Mädchen können dich ernst nehmen, wenn du sie ansprichst. Betrunkene reden Mädchen oft an und wissen mit steigendem Pegel nicht mal mehr, dass sie sie schon vor einer Stunde angesprochen haben.

Jahre später kann Frau dann auch froh sein, dass sie ihren betrunkenen Mann nicht vom Stammtisch wegzerren muss.

Aber natürlich darf Mann sich auch mal ein Schlückchen gönnen, das ist völlig in Ordnung - Frau gönnt sich ja auch mal gern ein Schlückchen.

Wenn du es komplett verweigerst, ist es deine Entscheidung. Auf jeden Fall aber eine positive Entscheidung.

Ich bin auch m/15 und hab die selbe einstellung
Ich hab auch schonmal so viel alkohol getrunken dass es sehr viel bewirkt hat. Das hat meine Hemmschwelle schon krass runtergesetzt.
Letztens sind wir dann mit der klasse auf abschlussfahrt gegangen und es wurde natürlich viel getrunken.
Ich hab mir aber vorgenommen nix zu trinken weil ich da keinen sinn mehr drin gesehen habe.
Ich muss allerdings sagen dass ich und noch n paar andere die das auch gemacht haben nicht so wirklich in die saufgruppe (also alle außer wir) integriert waren.
Also würd ich schon sagen dass alkoholtrinken heutzutage leider schon dazugehört um "cool" zu sein
Aber mich stört das nicht
Ich mach weiter damit

Super Einstellung

0

Hey ich bin auch 15 und hatte schon ein bisschen Erfahrung mit Alkohol. Ich würde es jetzt nicht gerade als unattraktiv bewerten, solange du es den anderen jetzt nicht "unschmackhaft" machst. Es gibt viele Leute die trinken gerne oder wie mein Vater auch nicht, (ich persönlich eher seltener) und ich finde deine Einstellung sehr vorbildlich. Aber ich glaube das es ist auch nicht gerade schlecht wenn du auf einer Party etwas trinkst, anstatt es strickt abzulehnen, sonst machst du den Eindruck als wärst du spießig. (scheiß Gruppenzwang! XO)

Mit 15 brauchst du auch noch kein Alkohol zu trinken. :) Und Leute, die Alkohol genießen mit Arbeitslosen Alkoholikern zu vergleichen ist ein wenig... Nun ja... 

Es gibt Mädels, die deine Einstellung gut finden, und es gibt welche, die dich sicherlich auslachen würden. 

Das wollte ich nicht vergleichen :) Meine Eltern trinken ja auch ab und zu mal, ich bin nur jemand der in allen Dingen gerne mal über die Strenge schlägt, deshalb fange ich besser gar nicht erst an

0
@4lph4

Deine Einstellung ist definitiv nicht falsch. :) 

Du solltest aufhören dir Gedanken darüber zu machen, was andere von dir denken. :)

0

Hey, ich bin ein Mädchen, selber 15 und muss sagen mir ist es relativ egal ob ein junge trinkt oder nicht. Was mich allerdings stören würde wäre wenn er mir dann praktisch verbieten würde wenn ich was trinke. Oder dann immer sauer wäre oder so. Aber wenn er sich damit abfindet das ich halt trinke finde ich das vollkommen okay. Außerdem muss man dann nicht die Befürchtung haben dass er im suff was macht was er lieber nicht hätte machen sollen haha. Respekt das du nicht trinkst, trotz dass es deine Freunde vielleicht tun🙏🏻

Ich bin w/18. Also erstmal trinkt man alkohol um die Hemmungen zu verlieren und Spaß zu haben. Man wird locker und offener. Anscheinend hattest du noch nie eine menge alkohol getrunken , die etwas bei dir auslöst. Nun ja zu deiner Frage : meine persönliche Meinung ist , dass es mir eigentlich ziemlich egal wäre. Das Problem ist , dass es sicher zu Komplikationen führen würde , da ich selber relativ viel Alkohol konsumiere. Mein freund müsste Verständnis dafür haben. LG Aurora

Ich denke es kommt auf das Mädchen an. Ich gehe auch mal gerne feiern und trinke dann was mehr. Ich trinke auch nicht, weil es mir so gut schmeckt, sondern weil man dann hemmungsloser und entspannter ist und ich mag diese Momente😅 .. ich mags dann, wenn mein Freund auch mal richtig mit mir mitfeiern kann. Trotzdem sollte er aber auch nicht komplett betrunken sein. Dann hätte ich lieber einen, der nichts trinkt. Im Endeffekt ist es mir auch egal, hauptsache ich muss ihn dann nicht hinter mir herziehen, weil er zu besoffen ist. Ich brauche eher jemanden, der auf mich aufpasst^^

LG

Ich finde es nur positiv, wenn mein Gegenüber keinen Alkohol trinkt. Die Unterhaltung ist weitaus besser, als wenn der Typ dann so langsam die klare Sprache verliert und leider oft auch die Manieren.

Kerle die hackedicht sind, finde ich persönlich abstoßend.

Tolle Einstellung. Die selbe habe ich auch ;)! Naja wenn du dir auf einer Party nur ein Wasser gönnst dann werden sich die Mädchen bestimmt wundern, aber wenn sie das stört ist sie nicht die richtige für dich!

Gruß

Da gibts 2 Parteien.

Die einen nennen dich 'nen halben Mann und die anderen sind von deiner Konsequenz und Disziplin auf Partys begeistert.

Was möchtest Du wissen?