Kein Abitur wegen schlechter Note in Mathematik?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Grundsätzlich könnte eine freiwillige Wiederholung der Klasse 10 möglicherweise möglich sein. In der entsprechenden Verordnung ist nun leider nur von einer "Versetzung" die Rede. Allerdings könnte man den Abschluss der 10 auch als Versetzung in das BK1 auffassen, bzw. in Deinem Fall sogar als Nichtversetzung in die gymnasiale Oberstufe.

Hier mal der Verordnungstext (dort § 7 !):
http://www.rsw.hd.bw.schule.de/berat/themen/rsvo.htm

Im Zweifel solltest Du dich wegen der enormen Konsequenzen vielleicht an eine auf Schulrecht spezialisierte Anwaltskanzlei wenden, um Klarheit zu bekommen (notfalls sogar über ein Gerichtsurteil).

Wenn Du aber nicht freiwillig wiederholen kannst oder darfst, bleibt Dir nur der Weg über eine Berufsausbildung, denn damit bist Du wieder berechtigt das Abitur über eine Berufsoberschule, ein Kolleg des 2. Bildungsweges (das ist kein Berufskolleg !!) oder ein Abendgymnasium zu machen.

Nach einer Fachhochschulreife auf dem BK1/BK2 kannst Du aber nicht unmittelbar danach Abitur machen. Du könntest damit in BaWü allerhöchstens noch eine sogenannte "Deltaprüfung" machen, die Dir die Unis ausschliesslich in BaWü eröffnen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Niedersachsen gibt es die Möglichkeit, den erweiterten Realschulabschluss und damit die Gymnasiumsmöglichkeit durch ein weiteres Jahr berufsbildende Schule zu erwerben. Vielleicht informierst Du Dich in Deiner Schule über solche Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche, dich an einer FOS einzuschreiben. Dort kannst du auch dein Abitur machen. Zumindest in Bayern kann man auch das allgemeine Abitur durch ein Zusatzjahr erhalten.

Mit einer 4 in Mathe würde ich nicht die Technik-FOS anstreben, aber es gibt ja ganz verschiedene Zweige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus welchem Bundesland kommst du denn? Zumindest in Bayern reicht eine 4 doch zum Bestehen aus. Bist du dir sicher, dass du das Abitur nicht bekommst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NoTrolling 25.09.2016, 14:53

Achso, jetzt verstehe ich dein Problem.

0
cheychey1712 25.09.2016, 14:56
@NoTrolling

Ich komme aus Baden-Württemberg und ja bin mir sicher jeder lehnt mich ab aufgrund der 4 in Mathematik und somit darf ich an kein Gymnasium 

0

Tja so ticken manche Bildungsinstitute leider. Da kann man nichts machen. Am besten ist du wechselst die Schule und wiederholst das Jahr auf einer anderen Realschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?