Keimzellen - Bildung und Vemehrung. Wie funktioniert das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Keimzellen sind Eizellen und Spermien. Sie werden aus den dafür speziallisierten Zellen in Hoden und Eierstöcken gebildet. Die können sich auch ganz normal mit der Mitose teilen. Nur wenn es zur Reifung der Keimzellen kommt, dann teilen sie sich zweimal bei der Meiose. Erste Teilung an den homologen Chromosomen, Zweite Zeilung an den Chromatiden

Ilsiiii 15.01.2011, 15:16

danke :) aber das wusste ich alles schon ... ich hab mich nur gefragt, ob sich Keimzellen auch untereinander teilen können oder nicht?

0
chog77 15.01.2011, 16:06
@Ilsiiii

Nö können sie nicht. Wenn es mal fertige Eizelle/ Spermium ist, dann ist Teilung nicht mehr möglich, sondern nur Fusion mit dem Gegenstück.

0

Was möchtest Du wissen?