Keilriemenwechsel Audi A4 B5 1,9 tdi

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies genau zu beschreiben, würde den Rahmen hier sprengen. Überdies erfordert diese Arbeit Sach- und Fachkenntnis. Ein Zahnriemen muss auf den Zahn genau montiert werden. sonst stimmen hinterher die Steuerzeiten nicht. Es gilt die Markierungen an Kurbel- und Nockenwelle in die exakten Positionen zu bringen. Dann muss noch die Riemenspannung richtig eingestellt werden. Machst du was falsch, dann könntest du einen neuen Zylinderkopf (oder nur Ventile) brauchen.

Sorry, war der Keliriemen, nicht der Zahnriemen.

so wie bei jedem auto. die lichtmaschinenführung lösen, dann die lichtmaschine etwas drücken, damit die spannung vom keilriemen genommen wird. den keilriemen abziehen, den neuen drauf. lichtmaschinenführung wieder gegendrücken. schraube anziehen. der keilriemen sollte um max. 180 grad drehbar sein, dann passts.

Wenn du gar keine Ahnung hast,fahr in eine Werkstatt.Das dauert eine viertelstunde und kostet nicht viel.

Was möchtest Du wissen?