Keilriemen wechseln Kosten Ok?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, mit Durchsicht. Wobei du vorsichtig sein solltest, die finden bestimmt was. ATU halt: :P Den Keilriemen an sich kannst du aber auch selber wechseln, das Teil selbst kostet kaum etwas, insofern sollte es schon eine sehr gründliche Durchsicht sein. Falls es um einen Zahnriemen gehen sollte, bist du mit 150€ aber recht gut bedient, das wäre ok. Am besten, du holst dir mal das "So wird's gemacht"-Buch für deinen Wagen, damit du zumindest einfach Sachen selbst machen kannst.

danke für die Info bzg. Preis. Das es auch selbst geht etc. wusste ich - leider war aber die Entscheidung nicht gegeben und nun steht der bei ATU udn wird dort gemacht. Möchte eben nur wissen ob die mich mit 150,- € übers Ohr hauen oder ob das durchaus ein normaler Preis ist.

0
@Gruiten

Ich hoffe nur, dass sie dir nicht alle möglichen anderen Sachen verkaufen wollen. In dem Fall wäre eine zweite Meinung dann nicht übel.

0

Für meinen Corsa A sind in einer freien Werkstatt für Zahnriemen mit Umlenkrollen,Wasserpumpe,Keilriemen 230 Euro fällig.Sollte es ein Auto sein wo das ganze gut versteckt ist und man erstmal 1 Stunde damit beschäftigt ist Verkleidungen abzubauen kann ich mir vorstellen das es doch so viel kostet.

Du verwechselst Zahnriemen mit Keilriemen...

0
@user1426

Nein,tue ich nicht.Ich weiss schon was Zahn und Keilriemen ist.An meinen Auto ist der Keilriemen innerhalb einer halben Stunde gewechselt.Da kommt man sehr gut dran.Der Zahnriemen ist auch gut zugänglich.Es müssen nicht erst noch massig Verkleidungen und sonstiges gelöst werden.

0

find ich zu teuer. der riemen kostet maximal 18 euro... selbst beim 7er bmw, wo das wirklich eine heiden arbeit ist, sollte der einbau nicht mehr als 50 euro kosten...

Was möchtest Du wissen?