keilriemen richtig einbauen, multivan t4

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe hier einen Tipp aus dem "T 4-Forum" (Quelle):

  1. Die Spannvorrichtung an der Lima lösen und ganz zurückdrücken.

  2. Wagen vorne etwas hochbocken und Bodenwanne abnehmen.

  3. Spannvorrichtung für den Servokeilriemen lösen und Servokeilriemen abnehmen.

  4. LiMa-Keilrimen auflegen.

  5. Servo-Keilriemne wieder auflegen

  6. Alle Keilriemen so spannen, dass sie per Hand nur noch ca um 90° verdreht werden können.

Es ist symptomatisch, dass die Keilriemen auch bei ganz zuruckgedrehter Spannvorrichtung nur mit Gewalt auf die Riemenscheiben drauf oder runter wollen. Bei der Servopumpe schraube ich dann kurzerhand die Riemenscheibe ab.

Bei der Lima hilft es wenn ein zuverlässiger Helfer ein paarmal ganz kurz den Anlasser zucken lässt um den Keilriemen auf die Riemenscheibe zu zwingen und die Zündung ganz schnell komplett ausschaltet bevor der Motor durchläuft. Zusätzlich kann man vorher beim Diesel auch das Abschaltventil an der Einspritzpumpe lahmlegen (Sicherung rausnehmen?) oder beim Benziner die Zündspule stromlos machen.

Was möchtest Du wissen?