Kehlkopfbeschwerden/ 18 Jahre alt

5 Antworten

Vermutlich hast Du eine Halsentzündung. Mit Krebs wird das wahrscheinlich nichts zu tun haben. Grundsätzlich kann jedes regelmäßige Inhalieren von Rauch einen Krebs der Atemwege und des oberen Vardauungstraktes hervorrufen. Dass es bei Dir jetzt schon so weit sein soll, glaube ich nicht. Üblicherweise dauert es zwei Jahrzehnte und länger. Auch im THC-haltigen Rauch sind Kanzerogene (=kanzerogene Stoffe) enthalten.

Ok, danke dir. Sorry wenn die Vermutung nach Krebs sehr absurd erscheint, aber ich konnte mir die Schwellung nicht anders erklären, da ich die Entzündung selbst auch vom Bong rauchen habe, hab ich gleich das schlimmst mögliche angenommen

Wenn es Krebs wäre, wäre es nicht von einem Tag auf den andern gekommen. Eine Entzündung kann sich mal ein paar Wochen in die Länge ziehen. Aber ja der HNO-Arzt ist schon mal ne gute Idee.

Was möchtest Du wissen?