Kdrama gesucht?

2 Antworten

Adlige Familie heißt in K-Dramen( mit wenigen Ausnahmen die alternative Realitäten haben), dass es ein historisches Drama ist. So richtige Cinderella-Storys sind da eher selten, meistens ist da eher der Kronprinz der Vertreter der adligen Familie und der verliebt sich in irgendein Mädel unterschiedlicher Herkunft.

In diesen ist die Prinzessin/ Queen/ Adelige die weibliche Hauptrolle:

  • My Sassy Girl
  • My Princess
  • Mr. Queen (Mit Zeitreise und Bodyswab, daher vielleicht nicht ganz was Du suchst)
  • The Princess and the matchmaker
  • The Princess's Man (etwas ernster)
  • For married Doctress (C)
  • Goodbye my Princess (C)

C-Dramen haben oft Storys mit Prinzessinnen, aber die sind mir meistens zu lang und ein bisschen zu episch verklärt.

Sonstige historische mit Herrschern, Palastintrigen usw:

  • The moon embracing the sun (Klassiker im Genre, Intrigen und alles)
  • 100 days my prince (ein bisschen lockerer, eher auch lustig)
  • Hwarang (nicht mein Liebling, aber vielen gefällt es)
  • Love in the Moonlight (ebenfalls eher ein Klassiker)
  • Tale of Nokdu (nicht großartig, nicht furchtbar)
  • Rookie Historian

Weitere mit Zeitreise:

  • My only love song (ein bisschen albern gedreht, aber so ganz nett)
  • Queen In Hyuns Man (nur vage mit Herrschern)
  • Splash splash love (Kurzserie)
  • Scarlett Heart (wesentlich ernster, manchmal brutal, nicht fluffig)

Alternative Realitäten

  • Eternal Monach (mit Supernatural, etwas kompliziert, nicht ganz logisch und mit dem schamlosesten Product Placement das ich bisher gesehen habe, schlimmer als Meteor Garden und das will was heißen...)
  • Goong
  • King2 Hearts

Suche nach Hedwig Courths- Mahler. Deren Werke sind so alt wie kitschig. Meine Großmutter muss sie schon gekannt haben, denn die verbot meiner Mutter die Lektüre. Meine Mutter mir natürlich auch! Aber wie es so ist mit Verboten. Es gibt sogar Filme über ihre " Bücher".

Einer meiner Söhne sollte so einen kitschigen Aufsatz schreiben:"Mama, DAS kann ich nicht! " Mich reizte das Thema dermaßen, dass ich den Aufsatz schrieb (oh Mama, so ein Mist! Schreib weiter!)und mein Sohn hatte den besten Aufsatz. Ich schäme mich noch heute für den Betrug, freute mich aber doch heimlich.......meine verbotene Lektüre hatte anscheinend Wurzeln in meinem Gedächtnis geschlagen.

Was möchtest Du wissen?