''Kcal'' oder ''cal'' - was jetzt?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

kcal ist die Angabe, und diese kilocalorien sind zu zählen. Im Volksmund wird fälschlicherweise vom Kalorienzählen gesprochen, und die heißen kcal und nicht Kcal. Kcal wäre Kelvin * calorie, das macht keinen Sinn. Für kilo steht das kleine k. Also, dein Körper braucht kilocal, sonst verhungerst du. Das wäre sonst mit cal nur ein Tausendstel der kcal.

Was man so sagt, ist eben falsch. Dummerweise scheint das aber niemanden zu stören. Es sind immer Kilokalorien, also kcal. Interessanterweise sind die Leute bei Längenangaben deutlich empfindlicher. Niemand würde auf die Idee kommen, zu behaupten, er wäre 20 Meter zu Fuß gelaufen, wenn es tatsächlich 20 Kilometer gewesen sind.

Endlich einer der das auch mal sagt :D, ich rege mich schon die ganze zeit auf ... wie kann da nur cal stehen ?!, das müssen kilokalorien sein !!! :D

0

1.200 kcal sind gemeint... aber das ist schon arg wenig...

schau doch mal bei fettrechner.de und rechne Deinen Grundbedarf aus... zu wenig sollte man nämlich auch nicht essen. 1.500 kcal sollten es schon gerne sein und dabei nimmst Du immer noch gut ab!

Allgemein wird cal und kcal (fälschlich) nebeneinander verwendet... es ist aber immer kcal gemeint...

Tipp zum Abnehmen: Körpergewicht * 20 -> maximale Kalorienaufnahme pro Tag...

Also nimmt jemand, der 60 Kilo wiegt, bei nur 1200 (Kilo)kalorien/Tag langsam ab!

ich wiege 55kg. Also du sagst die maximale kalorienaufnahme bei 60kg ist 1200 wie meinst du dann das man dadurch langsam abnimmt? soll man dann mehr oder weniger zusichnehmen? :)

0

Du musst dir praktisch nur das Komma weg- oder dazudenken. 1,000kcal sind demnach 1000cal. Und umgekehrt sind 1000cal halt 1,000kcal. 1000g sind ja auch 1,000kg.

Was die Frage aber keineswegs beantwortet ;-)

1
@Comment0815

Warum nicht? Es wurde gefragt, ob man das umrechnen muss. Und ich habe geschrieben wie.

0
@Comment0815

Doch ist sie. "Cal" bezeichnet die Einheit und das K für Kilo davor die Größenordnung. Kilo bedeutet tausend. Das heißt 1Kcal = 1 * 1000 * cal = 1000cal. Ist doch bei jede Maßeinheit so, wie bei Meter. Es gibt Kilometer, Dezimeter, centimeter...

0
@Benito0330

Du hast beantwortet, wie man das umrechnet. Aber nicht, ob man es umrechnen muss. Denn rein logisch zu argumentieren funktioniert hier nicht weil "kcal" im Volksmund meistens als "Kalorien" bezeichnet werden, obwohl dort eigentlich der Faktor 10³ drinsteckt.

1
@blabla1234bla

und das K für Kilo davor

Nicht ganz, für die Vorsilbe Kilo - also 1000 - wird "k" verwendet. Das kleine "k" - denn das große "K" (Kelvin) ist die SI-Einheit für die absolute Temperatur.

0

die messeinheit heist calorie, sie ist zu klein, deswegen benutzt man kcal (1 kcal = 1000 cal, ähnlich wie meter/kilometer)

Nein. Die richtige Bezeichnung ist kcal, also Kilokalorien. Das ist dasselbe wie "cal". Du musst nicht umrechnen :-) Verwechsel es nur nicht mit Kilojoule

Das ist nicht das gleiche wie "cal"! Es wird nur im Volksmund so genannt. Ausgeschrieben heißt es aber trotzdem immer "kcal". Es sagt auch jeder "Es hat 10 Grad". Trotzdem würde keiner "Es hat 10° schreiben", sondern 10°C

1

Eigentlich war 1kcal = 1Cal. Aber gaaaaanz viel früher. Damals sagte man noch: "1000 kleine Kalorien geben eine große Kalorie".

1

Was möchtest Du wissen?