Kcal-Bedarf nach magersucht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also 2300-2600 klingt echt okay. Wie groß und wie alt bist du denn? Ansonsten mach dir keine Sorgen, wenn du anfangs nicht zunimmst, hat bei mir auch echt länger gedauert, als erwartet :) Hauptsache, du isst wieder und hälst das auch so lange durch, wie es dauert, bis du zunimmst :) Mach dir keinen Stress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarasHey
20.12.2015, 22:55

Bin bin 16 und 1, 77 m. Wiege momentan knapp 60 kilo .

1

Nur Geduld! Du nimmst schon zu, jedoch Duett das deine Zeit. Wenn du es vorantreiben willst, musst du de Kalorien auf 3000 plus erhöhen!! Viel Glück LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst abwarten das dauert eim bisschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das klingt völlig okay :)
Meine Schwester hat nach ihrer Magersucht immer um die 3000kcal zu sich genommen.
LG und viel Glück weiterhin, gute Besserung 💕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Frage nicht. Wenn du so viel Kalorien isst wie kannst du dann Magersüchtig sein? & wenn du verzweifelt bist warum du nicht zunimmst ? HÄ wo bist du denn magersüchtig?
Magersüchtig ist man wenn man kaum etwas ist und ABNEHMEN will obwohl es schon lebensgefährlich ist.. also nur weil du dünn bist, heißt dass nicht dass man Magersüchtig ist, was ist das für eine Logik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenna2699
20.12.2015, 22:16

Ich schätze mal, sie ist magersüchtig und in recovery. Sowas gibts (gottseidank) auch.

0
Kommentar von SoMean
20.12.2015, 22:36

Sorry Sorry, vielleicht sollte ich mal richtig lesen, habe das kcal Bedarf NACH Magersucht übersehen. Tut mir Leid war verwundert :D

0

Was möchtest Du wissen?