Kawasaki Ninja 300R / 250R | neue führerscheinverordnung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Punkt 1. und 2. kann ich nicht beantworten.

Aber die müsstest du Drosseln. Für A-Begr ist die Höchstgrenze 25 KW. Deine ist also 2 KW zu groß.

Ich würd dir wenn dann eine Empfehlen, die net son Taschenflitzer ist. So was verleitet immer n bissle zum Rasen. Eine Maschine die ich empfehlen könnte, wäre ne Kawa ER 5, die ein Kollege von mir fährt. Billig in der Anschaffung, relativ Robust, sau leicht (Im Vergleich zu meiner Kawa Vn 800 Clasic, fährt die ne Kurve wenn man nur die Sitzposition ein wenig ändert^^), wendig. Soviel ich mitbekommen hab, ein schönes Anfängermotorrad, das leicht zu drosseln ist. Kannste nach 2 Jahren anscheinend auch relativ leicht wieder los werden. Das Problem, das gute Stück ist schon etwas älter Baurjahr 1996-2006.

Hoelenmensch 23.01.2013, 23:36

Uppala muss mich korrigieren 35 KW ist die Grenze wie der andere Beantwortende gesagt hat. Muss sich in den letzten 1 1/2 Jahren was geändert haben. Dürftest sie also doch fahren.

0
Mau00 23.01.2013, 23:41
@Hoelenmensch

Ist noch gar nicht so lange her! Hat sich erst letzten Samstag am 19.01.2013 geändert :-)

0

Zu 1.: Keine Ahnung, setz dich drauf und Dreh ne Runde

zu 2.: mit dem A2 Führerschein darfst du bis 48PS fahren. Allerdings musst du das Leistungsgewicht beachten. Das Motorrad darf nicht mehr als 0,2KW/kg haben.

Meinst Du, die Antworten würden besser und zahlreicher, wenn Du dieselbe Frage zweimal stellst?

Was möchtest Du wissen?