Kawai Ca13 zu leise?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist natürlich eine Qualitätssteigerung schlechthin! Das Thomann sieht in jeder Hinsicht alt aus gegen das Kawai. Du hast 2x25 Watt und denkst, dass 10 Watt weniger auch leiser bedeutet, das kann stimmen, muss aber nicht. Denn Watt sagt dir nur etwas über die Leistung, also wieviel Leistung die Schwingspule verträgt, das hat nichts mit Lautstärke zu tun. Viel Leistung hat also nichts mit viel Klang zu tun. Ich hab mir für mein Piano 2 Verstärker gekauft, beide 30 Watt Leistung, man glaubt nicht, wie laut die Dinger werden können. Sie sind nur geringfügig leiser als unser Gitarrenverstärker mit gut 150 Watt.

Vielen vielen herzlichen dank, mit der Antwort kann ich sehr viel anfangen :)

0

Es ist wie bei allen Instrumenten:

Ob neu, aus dem Internet oder gebraucht.... nur kaufen, wenn du vorher mit einer Fachperson das Instrument anschauen, Funktionen ausprobieren und probespielen kannst. Dann weisst du auch, wie laut oder leise es klingt.

Ein Instrument kauft man nicht, ohne Vergleich und ohne verschiedene Marken ausprobiert zu haben. Das Gehör muss sich für einen besonderen Klang entscheiden. Also lass dir Zeit! Achte vor allem auf eine gute lautlose Tastatur, manche machen ein nervendes "Plastikgeräusch".

..wenn du selbst googelst >> Tasten klappern<<, kommst du auf viele Beiträge zu Instrumenten, die du lieber meiden solltest. ... z. B.

http://www.clavio.de/forum/klavier-keyboard-kaufen-reparieren/11782-tastaturgera...

Geh in ein verschiedene Musikhäuser und lass dir verschiedene Pianos zeigen und vorspielen. So kannst du mehr darüber erfahren, alles ausprobieren und dich ev auch nach einem gebrauchten umsehen. Es kommt sehr auf den schönen Klang und gute Funktionen an, wenn man sich entscheidet über Jahre ein richtiges Instrument mit Erfolg zu spielen. Es soll ja Spass machen.

LG mary

Vielen herzlichen dank :))

0

Was möchtest Du wissen?