Kautionsfrei.de wird nicht akzeptiert, was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was kann ich machen?

Nichts.

Warum will er die nicht, sind die unseriös?

Weil es für Vermieter äußert schwierig ist im E-Fall auf die Kaution zuzugreifen.

Übrigens sind solche Versicherungen auch für Mieter nicht empfehlenswert. Man zahlt und zahlt und bekommt, in Gegensatz zur Barkaution oder zum Kautionssparbuch, nichts zurück.

Tip, Du bist per Gesetz berechtigt die Kaution in 3 Raten zu zahlen. Die 1. Rate bei Mietbeginn und die 2 anderen in den Folgemonaten.

Ich hab versucht eine solche Versicherung bei Mietkautionsbund zu machen und mein Vermietert hat das auch abgelehnt. Er meinte er hat lieber das Bargeld und die Versicherung von Mietkautionsbund sei von der R+V und die sei nicht so ideal für ihn als Vermieter. Kautionsfrei und Kautionsbund haben beide die R+V als Partner, vielleicht hast du ja mehr Glück mit Eurokaution oder Kautionskasse. Die machen ja zumindest sehr viel Werbung im TV und sind daher vielleicht eher akzeptiert. Viel Glück, ich habs am Ende dann doch mit einer Barkaution geregelt.

Das steht dem Vermieter frei, diese Kautionsform nicht zu akzeptieren.

Die Kaution ist dem Vermieter in bar (oder per Überweisung) auszuhändigen, so dass dieser uneingeschränkt darüber verfügen kann - auch ohne Zustimmung des Mieters. Natürlich darf er nicht ohne weiteres darauf zugreifen und muss die Kaution verzinsen.

Wie mein Vorposter schon sagte, dem Vermieter steht es frei eine Mietkautionsbürgschaft abzulehnen. Allerdings bieten viele dieser Seiten an sich selbst mit dem Vermieter in verbindung zu setzen. Sie können es besser erklären und dem Vermieter auch deutlich machen, dass diese Bürgschaft für Mieter und Vermieter weniger Aufwand bedeutet als eine normale Kaution. Ruf am besten mal dort an und frage, ob sie sich mit deinem Vermieter in Verbindung setzen würden.

Wow, danke für die Anworten und eure Hilfe. Ich hab noch einmal versucht mit meinem Vermieter zu sprechen und ich hab ihn darauf hingewiesen dass die R+V Versicherung dafür Partner ist aber es bringt nix. Für ihn ist genau das der Grund warum er es nicht annehmen will…ich versteh es nicht ganz aber ich werd es jetzt doch ganz normal und mit Bargeld machen (in 3 Raten, danke für den Tipp).

Was möchtest Du wissen?