Kaution Untermiete Rechtsfragen Mietrecht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bis Mitte 2013 bist Du untermieter und der Hauptmieter kann eine Mietkaution verlangen das sieht das Mietrecht auch bei Untervermietung vor.Wenn das Untermietverhältnis endet hat der Vermieter bis zu sechs Monate zeit die Kaution zurück zu zahlen.Er möchte sich auch vor Mietausfällen absichern,das ist sein gutes Recht!

Hier muss zunächst eine Begriffsklärung her. Du mietest als Untermieter eine Wohnung von einem Hauptmieter, der somit Besitzer dieser Wohnung bis Mitte 2013 ist. Der Eigentümer/Vermieter hat zur Untervermietung seine Genehmigung erteilt. Zwischen dir als Untermieter und dem Eigentümer/Vermieter besteht kein Vertragsverhältnis. Deshalb kann der Eigentümer/Vermieter keine Forderungen, welcher Art auch immer, mietvertraglich begründet an dich stellen. Wenn du keinen schriftlichen Untermietvertrag abgeschlossen hast, bist du nicht zur Übergabe einer Kaution an den Hauptmieter schriftlich verpflichtet. Die zu zahlende Miete stellt immer eine Gesamtmiete dar, in der die Nebenkosten insgesamt pauschal enthalten sind. Es erfolgt am Ende des Untermietverhältnisses keine Nebenkostenabrechnung. Selbst die Kosten der Elektroenergie sind darin enthalten.

Gerhart 29.10.2012, 12:59

Fortsetzung: In einem unbefristeten Mietvertrag ( dein mündlicher Untermietvertrag ist praktisch unbefristet ) muss der Untermieter mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist kündigen, wenn er den Vertrag beenden will. Denke also daran Ende März 2013 den mündlichen Vertrag schriftlich und beweisbar zu kündigen, wenn du nicht schon eher aus dem Vertrag willst. Bliebe zu fragen, warum der Hauptmieter, der nicht mehr in der Wohnung wohnt, diese Form der Untervermietung überhaupt will? Du solltest jetzt schon einen Mietvertrag mit dem Eigentümer/Vermieter abschließen, worin der Vertragsbeginn datiert auf den Tag nach Ende deiner Kündigungsfrist gesetzt ist. Damit sicherst du eventuell, dass es keine unliebsamen Überraschungen durch Erhöhung des Mietpreises gibt.

0

Der Mieter moechte nun, dass ich ihm Kaution hinterlege, finde das seltsam,

Was ist daran seltsam? Das es sich um ein Untermietverhältnis handelt ändert nichts daran das der Vermieter (Hauptmieter) Kaution von seinem Mieter (Untermieter) verlangen darf.

Das hat mit einem späteren evtl. Hauptmietverhältnis des jetzigen Untermieters rein gar nichts zu tun.

was tue ich wenn der derzeitige Mieter mir meine Kaution nicht ersetzt?

Nachweisen das Du den Schaden nicht verursacht hat. Das läuft auch bei einem Hauptmietverhältnis so.

Ausserdem, kann ich mit dem Besitzer im Vorraus festlegen, dass ich danach Hauptmieter werden kann und mir die Miete nicht unverhaeltnismaessig erhoeht wird.

Erst mal wäre zu klären ob Dich der Eigentümer überhaupt als Mieter möchte.

Verhandeln kannst Du mit ihm wegen der Miethöhe, festlegen kann er sie nur selbst.

anitari 28.10.2012, 18:11

Nachtrag zur Kaution:

Die kann der Vermieter auch für andere Ansprüche, außer Schäden, aus dem beendeten Mietverhältnis verwenden. Z. B. für Mietrückstände

0
mokoloko1 28.10.2012, 19:35

Vielen Dank fuer alle Antworten, seltsam fand ich, dass der derzeitige Mieter, keinen Vertrag abschliessen moechte, er moechte, dass ich auf Vertrauensbasis das Geld gebe....

0
anitari 29.10.2012, 09:13
@mokoloko1

Vielen Dank fuer alle Antworten, seltsam fand ich, dass der derzeitige Mieter, keinen Vertrag abschliessen moechte,

Ein Mietvertrag kann auch mündlich abgeschlossen werden. Was für den Mieter sogar günstiger ist.

Denn dann gelten automatisch die gesetzlichen Bestimmungen zum Mietrecht. Und die besagen u. a. das z. B. die Zahlung von Kaution und Nebenkosten ausdrücklich vereinbart werden muß. Sonst hat der VM keinen Anspruch darauf.

Gibt es einen Nachweis oder Zeugen dafür das mündlich die Zahlung der Kaution vereinbart wurde?;-)

er moechte, dass ich auf Vertrauensbasis das Geld gebe....

Aber bitte nur gegen Quittung.

0

Wenn der Hauptmieter nach Beendigung des Untermietverhältnisses die Kaution nicht auszahlt, kann man Klage erheben.

Was möchtest Du wissen?