Kaum Selbstbewusstsein, verzweifelt

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gehe zu einem Tierheim und "leihe" Dir einen Hund, führe diesen aus- geh mal ne Runde - immer ein Stückchen weiter, bis das Vertrauen da ist. Unterwegs wirst Du so viele Gleichgesinnte treffen, - und ganz leicht mit diesen (über den Hund) in freundliche und ungezwungene Gespräche gelangen. Dabei kennt Dich keiner und niemand weiß von dem "Problem", was vermutlich nur aus Bescheidenheit heraus kommt, die schnell verletzt wird und sich deshalb hinter einer Mauer verstecken will..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?