kaum noch Sex mit meinem Partner! Wie kann ich das ändern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

findest du ihn noch sexy, seinen körper und ihn? das ist sehr wichtig, 7 vllt kommt die lust nicht, weil du weißt das nur er sein "spaß" .hat du kannst aber nächstes mal wenn er fertig ist oder beim Vorspiel einfach mal sagen, nud ich oder und was ist mit mir, bleibt noch ein wenig danach im bett liegen und er soll bei der "hand anlegen" das ist meistens schöner als beim sex zu ko... und wenn er nicht weiß wie das geht dann führst du am anfang seine hand. Das kann leider ein wenig überwindung kosten, aber sonst weiß er leider nicht das es dir gar nicht gefällt. Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Alles gute

Versuch es doch mal mit Petting. Erforscht euren Körper gegenseitig..das macht wieder Lust aufeinander! Diese Pause ist auch nicht unbedingt schlecht. EIn Mensch hat nicht immer Lust und verlangen nach Sex.Das ist völlig normal. Wenn es aber nun ständig so bleibt..solltest du dir mal Gedanken machen, warum das so ist. Warum habe ich keine Lust auf ihn ? Und ganz wichtig ist mit deinem Partner darüber zu reden! :) Gemeinsam könnt ihr schauen wie ihr das "Problem" wieder in den Griff bekommt. Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Das ist echt ein Problem... Wenn der Sex in einer Beziehung nicht stimmt, dann ist über kurz oder lang auch eine Trennung bzw. fremdgehen vorprogrammiert. Wenn du dich auch nicht so richtig ausdrücken kannst...oha! Aber Hopfen und Malz ist nicht verloren ;) Wie wäre es mit dem Kamasutra? Es gibt auch andere gute Bücher über Lust, Erotik und Zweisamkeit. Lest so eines doch gemeinsam und sprecht über den Inhalt. Schaut euch zusammen eventuell einen Erotikfilm an. (Keinen schlechten Por_no!) Es ist echt nicht schlimmes dabei über Sex und seine Vorlieben miteinander zu sprechen und das tut ihr doch, wenn, dann nur unter euch! Ich wünsche dir alles Gute und vor allem endlich wieder einen ordentlichen Höhepunkt. (Ein halbes Jahr... Meine Frau würde mich, glaub ich, im Schlaf erdrosseln ;) ) MfG NonVeg

So ungewöhnlich ist das Thema gar nicht. Die erste Zeit (3-4 Monate) ist der Wunsch nach Sex immer am stärksten ausgeprägt; danach schleicht sich bei vielen Paaren der Alltag / Gewohnheit ein.

Es gibt genügend Varianten, um wieder mehr Leben ins Bett zu bringen. Ob ihr euch dabei für Rollenspiele oder auch außergewöhnlichere Kleidung entscheidet, ist ganz alleine euch vorbehalten.

Manchmal sind es auch Kleinigkeiten, die einen am Partner zu stören beginnen und die sich auf die Lust niederschlagen.

Viele Paare finden auch das gemeinsame Anschauen eines pornografischen Filmes anregend; andere finden ihren Reiz im Swinger-Club, wo sie von anderen beobachtet werden können. Der Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Das Wichtigste ist, dass man miteinander spricht und sich ansonsten an eine Stelle des Liedes Saft von den Fantastischen 4 hält:

"Es geht um Sex und alles ist erlaub, solang es beiden gefällt und nicht dem einen nur die Zeit raubt..."

LG Malte

hmm.. liegt villeicht daran das dir eure standart stellung zu langweilig ist und das du darauf keine lust hast .. villeicht solltest du mit ihm was neues ausprobieren .. wenn das nicht hilft könnt ihr euch ja etwas dazu kaifen wie auch immer

Es ist sicherlich nix ungewöhnliches das der Sex weniger wird, nach ner Zeit. Der Alltag ist eben eingekehrt....bei mir isses so Arbeit, zwei kleine Kinder, immer erst spät daheim, nee da habe ich auch nicht wirklich Bock auf Sex....Stress ist ein echter Lustkiller. Am Besten schafft ihr euch ein paar ruhige Momente...wie wäre es mit Massagen? Oder ähnliches....einfach eine entspannte Atmosphäre schaffen und den Alltag draussen lassen! Viel Spass!

Lies doch mal einen erotischen Roman, der dich auf die richtigen Gedanken bringt ;o)

guck mal hier in diesem forum, da wird absolut jede sexfrage beantwortet!

www.gofeminin.de/forum/show1couple21/liebe/sexualitaet.html

Was möchtest Du wissen?