Kaum Luft beim Joggen bekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,

ich hab früher auch hauptsächlich Ausdauersport gemacht. Jeden zweiten Tag 30-90 Laufen und die Tage dazwischen längere Radtouren. Ich muss dazu sagen, dass ich Asthma habe und mich anfangs schwer tat die Strecken zu absolvieren. Mittlerweile merk ich mein Asthma beim Sport gar nicht mehr (nur noch in Anwesenheit meines Allergens: Meiner Katze :D).

Ab und zu (aber unabhängig von Katzenhaaren) bekommen ich auch am Anfang vorm Joggen etc keine ausreichende Luft mehr (für mich ein typischer Asthmaanfall). Ich laufe dann einfach etwas langsamer weiter und es vergeht zum Ende des Training vollkommen. Wenn das nicht hilft, dann mach ich die sogenannte "Lippenbremse" Also durch Nase einatmen und langsam mit zusammengespressten Lippen ausatmen. Zum "runterkommen".

Als Ursache habe ich mittlerweile Entzündungsversursachende Lebvensmittel im Verdacht. Dazu gehören den von dir gennanten Alkohol und eine unausgewogene Ernährung (in der dein Omega 6  zu Omega 3 Fettsäurenverhältnis nicht passt). Zu den Omega 6 Fettsäurehaltigen Lebensmitteln kann ich sagen: Sie sind essentiell, jedoch leicht überkonsumiert und das nicht nur in der Durchschnittsernährung. Vor allem Erdnüsse, Sonnenblumenprodukte und zu viel Samen meide ich. Ich achte auf eine Einnahme von Omega 3 haltigen Produkten wie Leinsamen/Leinöl, sowie Fisch. Und ab und zu verwende ich Kurkuma ( das Gewürz, was da Curry gelb macht), welches entzündungshemmend ist.

Hoffe ich konnte helfen ;)

Niflox  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist jetzt etwas schwierig zu sagen. Scheinbar bist du ein Mensch der schnell mal zum grübeln anfängt (warum dir beim laufen gerade die Luft ausgeht, gleich Blutkontrolle, usw). Check mal ob du dich reinsteigerst. Aus gewissen Gründen mal weniger luft zu bekommen (durchzechte Nächte) ist normal. Man darf dann aber nicht da sitzen und pausenlos aus Angst bis zum Anschlag einatmen "obs eh noch richtig klappt".

Die geringe Blutabnahme tut dir normal gar nichts (im ggs zum Spenden) und die Ausdauer sollte schon vorhanden sein. Aber auch keine Ahnung wie schnell und steil du da losgelaufen bist.

Wenn der Arzt nichts findet, was ich mal glaube, gehs mal ruhiger an und versuch nicht allzuviel zu feiern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du zu schnell los gelaufen. Wenn ja, solltest du lieber langsamer laufen und dich von mal zu mal steigern. Es kann natürlich auch an dem Alkoholkonsum liegen, aber wenn du nicht unbedingt die Nacht zuvor übertrieben viel getrunken hast, kann ich mir das eher nicht vorstellen. 

Mach dir einfach nicht zu viele Sorgen, das wird schon wieder ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast dich wohl übernommen mit dem Tempo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wird wohl am alk liegen oder du bist magersüchtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?