Kaum erträgliche Schmerzen am Unterrücken. Was kann ich dagegen tun?

10 Antworten

du hast wohl einen hexenschuss oder einen bandscheibenvorfall. du solltest dringend zum arzt. 

wenn es nur ein hexenschuss ist reicht wärme, und leichte bewegung. eine wärmepflaster, durchblutungsfördernde salben.

zu viel sitzen und liegen. geh raus, spazieren oder 1-2 in der woche schwimmen. musst keine bahnen ziehen nur leichtes schwimmen um den rücken zu entlasten

Weißt Du, wie sich das für mich anhört? Wie ein Hexenschuß. Versuche, wie auch immer, zum nächsten Arzt zu kommen. Nimm Dir notfalls ein Taxi, rufe aber vorher in der Praxis an. Jetzt könnte es sein, dass die Mittagspause haben.

Natürlich hängen die Beinschmerzen damit zusammen. Du musst ganz dringend zu einem Orthopäden, aber auch jeder x-beliebige Hausarzt kann Dir da wahrscheinlich helfen. lg Lilo

klingt nach nem hexenschuss ....

geh zum arzt ... der gibt dir eine Muskelentspannende Spirtze ... dann gehts wieder... die verspannung löst sich innerhalb weniger minuten und du bist wieder schmerzfrei

ich hatte das auch mal ... vom Sport (Kreuzheben) ... ein tag danach auf arbeit konnte ich nicht mal mehr von meinem Stuhl aufstehen ... ich musste fast heulen vor schmerzen.

Was möchtest Du wissen?