Kaum aushaltbarer Schmerz - Arzt tut nichts

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn ALLE Ärzte die Beschwerden auf das Übergewicht schieben, wird es wohl stimmen! Lass dir Krankengymnastik verschreiben, geh regelmäßig hin und wiederholde die Übungen täglich zu Hause, auch Schwimmmen hilft dagegen. Fettleibige leiden nun einmal doppelt so häufig an Rücken- und Bandscheibenproblemen wie schlanke oder normalgewichtige Menschen, Der Körper kann mit zu viel Gewicht nicht umgehen, allein was die Füße eiens Übergewichtigen tagtäglich an zusätzlichem Gewicht tragen müssen, Wie soll das ein Körper auf Dauer aushalten?Jedes Kilo zu viel erhöht außerdem das Risiko für viele andere Krankheiten wie Herz- und Kreislaufleiden wie Schlaganfall und Herzinfarkt, aber natürlich auch Diabetes sowie Hüft- und Knieprobleme. BEWEG dich gezielt und nimm endlich ab!

Empfehlungen: Ein Besuch beim Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie ist dringend indiziert. Es sollte eine Röntgenübersicht der Wirbelsäule gemacht werden. Ggf. ist auch eine MRT indiziert, um einer genaue Diagnose zu stellen. Lokal kann Wärme appliziert werden. Zur lokalen Wärmetherapie ist Thermacare zu empfehlen. Schmerzmittel, wie z. B. Ibuprofen oder Diclofenac, sollten ohne ärztlichen Rat nicht länger als drei Tage eingenommen werden. Es sollten Banscheibenschäden bzw. Verletzungen der Wirbelsäule ausgeschlossen werden. Es gibt jedoch auch harmlose Ursachen, wie z. B. muskuläre Blockaden oder harmlose Verspannungen.

http://www.thermacare.de/schmerzen-verstehen/uebersicht.html

Schwimmen entlastet die Wirbelsäule; abnehmen kann man dabei auch noch ohne vom Schwitzen etwas zu spüren. Außerdem sollte die Rückenmuskulatur gestärkt werden, denn die Muskeln halten die WS.

"Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich halte die schmerzen nicht mehr aus. Schmerztabletten wirken einfach nicht."

Vielleicht stärkere geben lassen, notfalls Morphium oder änliches.

"Kann man da irgendwas selber machen oder so?"

Ja, Yogaübungen, schau dir den video an und mach die Übungen Täglich

link:

"Gibt es vielleicht etwas frei verkäufliches was den Schmerz lindern könnte?"

Ja gibt es und zwar Dr. Böhm Teufelskralle 600 mg Filmtabletten, kannst in der Apotheke rezeptfrei kaufen und hilft bei Rückenschmerzen

Alles Gute

PS: Hole dir auch noch einen "Shiatsu Massagesitz" der hilft dir vielleicht auch noch ein wenig.

und als letzten Tipp, vor dem schlafen gehen eine spezielle salbe darauf schmieren, z.B. Tigerbalsam etc.

0

Was machst du für Sport? Ist dein Sport gelenkschonend?

Ich empfehle dir: Wassersport, Aquagymnastik oder Schwimmen.

Was du probieren kannst, sind warme Umschläge, oder warme Kirschkernkissen.

Alles Gute :)

Abnehmen. Dann leiden die Knochen/Gelenke nicht so sehr

Dir sollte klar sein, das man nicht von heute auf morgen 20 Kilo runter hat oder? ...

0

Du hättest das Gewicht dazu schreiben sollen, nur um es vielleicht nachvollziehen zu können.

Ich wiege keine 120 Kilo. Ich überschreite die 100 noch nicht mal. Bin grade bei 92 und fleißig am Abnehmen. Bloß wie soll ich mit diesen Schmerzen weiter zum Sport gehen???

0

Was möchtest Du wissen?