Kaugummi kauen gefährlich bei Amalgamfüllungen?

9 Antworten

Amalgamfüllung zu verlieren wäre ein geringstes Problem. Was viel schlimmer ist durch schädliche und giftige Inhaltsstoffe Ihre Gesundheit zu verlieren! 

Ich bin persönlich schwer betroffen und durch lange Kaugummi Verwendung habe eine schwere unheilbare Diagnose verdient : Morbus Crohn.   

Bleiben Sie lieber gesund. Finger weg von dem Zeug.

Es stimmt, dass beim Kaugummikauen durch Abrieb Amalgam (nicht nur Quecksilber) in sehr geringen Mengen abgetragen wird. Dies ist jedoch unbedenklich, da diese Mengen gleich und in unverändertem Form ausgeschieden werden. Problematisch bei Amalgamfüllungen ist das Legen und Entfernen der Füllungen, da dabei Quecksilberdämpfe entstehen können die durch Einatmen (in großen Mängen) zu Ablagerung von Quecksilber in Gehirn und Niere führen kann. Du kannst getrost Deine Lieblingskaugummi weiter kauen.

Seit wann wird Quecksilber natürlicherweise ausgeschieden? soviel ich weiß, wird es im Körper akkumuliert.

0

nein das stimmt nicht. Du kannst höchstens eine lockersitzende Plombe damit aus dem Zahn heben. Das Quecksilber kann nicht aus der Legierung gelöst werden

Stimmt Das ..? Kaugummi Kauen wenn man halsschmerzen hat?

Ja .. Habe zurzeit so richtige halsschmerzen (an den mandeln) und habe gehört dass man kaugummi kauen soll dass die mandeln i-wie arbeiten oder so Stimmt das : ?

...zur Frage

Sind Amalgam-Füllungen gefährlich?

Zur Füllung von Zähnen wurden insbesondere früher Amalgam-Füllungen eingesetzt, die auch aus giftigem Quecksilber bestehen. Wenn solche Füllungen aufgebohrt werden müssen, wird das Quecksilber soweit ich weiß freigesetzt. Müsste die Luft in Zahnarztpraxen dann nicht häufig giftig sein?

...zur Frage

Ist Kaugummi schlecht für die Figur?

Jetzt möchte ich es wissen: Ist Kaugummi schlecht für die Figur? Stimmt es, dass man beim Kaugummi-kauen so viel Luft, schluckt, dass sich der Bauch aufbläht? Und der Speichel mit dem Zuckergeschmack ist doch auch ungesund? Aber beim Kauen verbrennt man wiederum auch Kalorien? Weiß irgendwer die korrekte Antwort?

...zur Frage

Amalgam Füllung bekommen, wie sind eure Erfahrungen?

Hallo zusammen,
Habe drei Zähne mit Amalgam gefüllt bekommen und wurde nicht aufgeklärt dass diese Füllungen Quecksilber enthalten. Sonst hätte das nicht machen lassen, nur hatte ich kein Geld um die Kunststoff Füllungen zu bezahlen und wusste eben nicht was Amalgam eigentlich ist. Habe dann mal im Internet geschaut und viele gespaltene Meinungen gelesen die mich verunsichert haben. Es müssen noch weitere Füllungen gemacht werden, diese werde ich nicht damit füllen lassen. Habe die Füllungen erst seit kurzem.
Meine Frage ist nun, welche Erfahrungen habt ihr mit Amalgam? Bezüglich Entfernung, wie lange die Füllungen halten und ob es Nebenwirkungen gab mal abgesehen von Allergien.
Meine Krankenkasse sagte mir dass man die Entfernung selbst zahlen muss (ausser wenn sie kaputt ist natürlich) und eben das andere Füllmaterial. Weiß jemand wie viel eine Entfernung ungefähr kosten würde? Und außerdem dass bei einer Entfernung von Amalgam deutlich mehr Quecksilber freigesetzt werden würde als je durch die vorhandenen Füllungen.
Danke im Voraus für die Antworten.

...zur Frage

Vertragen sich Kaugummi und Zahnspange wirklich nicht?

Stimmt es, dass sich Kaugummi und Zahnspange nicht verträgt? Weil ich kann nicht 4 Jahre auf Kaugummis verzichten.

...zur Frage

Erfahrung mit Amalgam? Was stimmt wirklich?

Es gibt im Internet massenhaft Berichte über die schlimmen Nebenwirkungen von Amalgam durch das enthaltende Quecksilber z.B. Depressionen, starke Kopfschmerzen und Sehschwächen oder eine starke Allergie. Auf der anderen Seite gibt es viele Berichte, in denen steht, dass Amalgam auch nicht mehr Quecksilber enthält als viele Lebensmittel und dem Körper nicht wirklich schadet. Was stimmt denn nun? Natürlich ist jeder anders erfindlich und Allergien hat auch nicht jeder. Und schön sieht Amalgam auch nicht aus, aber bei mir wäre es im Backenzahnbereich, man sieht es also nicht wirklich. Aber was ist mit den Nebenwirkungen, habt ihr so was erlebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?