Kaufvertrag zwischen Privaten Online Käufer und Verkäufer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die meisten Kaufverträge unterliegen keiner speziellen Form- insofern ist der Weg da absolut unerheblich- wichtig ist eben nur, welche Zusagen der Verkäufer in Bezug auf die Ware tätigt. Und auch mit Kaufvertrag (der ja bei so etwas immer vorliegt- oft nur eben in mündlicher Form) geht man da ein größeres Risiko ein. Ich persönlich würde teurere Ware von privat oder kleineren Händlern niemals in dieser Form gegen Vorkasse kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mazlum62
19.09.2016, 16:41

Ja, es geht um eine summe von 180€. Jedoch ist dies echt ein guter Preis für das was Ich haben möchte. Der Verkäufer, jedoch möchte mir kein Bild vom Produkt schicken? bzw. hat keine Lust??! er sagt auch das Ich ihn auch die Hälfte erst zahlen kann und nach waren Eingang die andere Hälfte. Ich habe Anschrift und sonstige Sachen, jedoch ist mein Vertrauen nicht grade sehr hoch, da Ich so einen Privat kauf das erste mal tätige.

0

Die abgeschlossene Ebay-Auktion ist schon ein gültiger Kaufvertrag. Da brauchst Du nicht noch mehr.

Druck Dir ggf. die entsprechenden Seiten aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joergi666
20.09.2016, 07:48

hört sich eher nach ebay-Kleinanzeigen an.

0

Email bzw fax reicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?