Kaufvertrag richtig zu Polizei?

5 Antworten

Das klingt nach Betrug, der Vesender hat an eine "eigene" Adresse versandt, nur um dir ne Trackingnummer geben zu können, damit du das Gefühl hast, dass alles in Ordung ist. Ein Komplize nimmt das Pakan an seiner Adrsse an und das Spiel kann von vorn beginnen... Klingt für mich schon nach einer möglichen Masche.  

Die Polizei ist da eine Adresse, die Staatsanwaltschaft hat auch Möglichkeiten, die Daten von DHL zu bekommen, wenn sie deinen Verdacht teilt. 

Dein Geld bekommst du nur auf zivilem Weg zurück, falls die Daten des Versenders rauskommen.

Polizei hilft da nicht, ich sehe ausschließlich Zivilrechtliche Adresse. Wenn du eine Pakatnummer hast, gibt's auch einen Absender. Mahne ihn unter festsetzung einer Frist die Ware zu liefern. Macht er das nicht, bestelle woanders. Den höheren Kaufpreis kannst du als Schadenersatz verlangen.

Die Ware ist ja an irgentwen anders gesendet worden, jedoch nicht an meine Adresse.

Der Absender könnte ja auch wer anders sein. ..

1

 Es handelt sich hie rklar um Betrug und das ist aufgabe der Polizei

1

Ebay-Kleinanzeigen ist quasi Synonym für Betrug. Da steht ausdrücklich, dass du Ware gegen Geld persönlich vornehmen sollst!

Was möchtest Du wissen?