Kaufvertrag rechtens oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, es ist nicht rechtens. Begründung kannst du dir sicherlich selber denken. Eine Geldschuld kann nicht einfach durch Einbehalt einer anderen Sache geregelt werden. Erst durch ein gerichtlichen Beschluss kann ein Gerichtsvollzieher beauftragt werden, die Forderungen mit Gerichtsbeschluss einzufordern. Wie er diese einfordert, bleibt ihm überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spalawanien
24.12.2015, 15:44

das ist eine privatsache zwischen zwei Personen, und die person die mir das geld schuldet hat mir das ding zb ein tv gerät angeboten als ausgleich

0

Was möchtest Du wissen?