Kaufvertrag rechtens?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke du kannst den Kaufvertrag nicht anfechten den im Kaufvertrag nicht steht dass das Boot keine Mängel aufweist.

Und das dir mit geteilet hat"
das dieses Boot technisch 100% in Ordnung und fahrtüchtig sei, das es lediglich einen neuen Decksanstrich benötige" muss nicht stimmen da im Kaufvertrag steht "Etwaige Zusicherungen des Verkäufers haben nur Bestend, soweit sie Gegenstand dieser abschließenden schriftlichen Vereinbarung sind."

Da ich kein Anwalt bin solltest du lieber einen Anwalt konsultieren.Das ist nur eine Einschätzung meinerseits.

Liebe Grüße

Benjamin




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne die Modalitäten nicht, aber ich sage mal Du kannst den Vertrag wegen Täuschung anfechten. Ich sage mal der Verkäufer hat hier sogar einen Betrug begangen, auf jeden Fall würde ich einen Anwalt hinzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knackpunkt ist der Satz , als Bastler ...verkauft !
Und auch die Zeile , gesehen wie gekauft ...bedeutet du warst mit allem einverstanden!
Aber ein Versuch ist es wert einen Anwalt aufzusuchen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird sehr schwierig, denn der Zusatz mit dem "Bastler" könnte dir Probleme bereiten. Würd mal einen Anwalt fragen, ob es Sinn macht hier was dagegen zu unternehmen. Sehe es aber eher kritisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?