Kaufvertrag (Privat ebay) Bedingungen setzten was ist erlaubt?

3 Antworten

Als Verkäufer darf ich jederzeit vom Kaufvertrag zurücktreten bis ich als Verkäufer das Geld vom Käufer erhalten haben, ab da ist der Kaufvertrag Rechtsgültig/Bindend und Abgeschlossen…

Wenn Du kein Kaufvertrag abschließt, musst du von diesem auch nicht zurücktreten. Mein Formulierungsvorschlag wäre: "Die Annahme erfolgt unter der aufschiebenden Bedingung vollständiger Kaufpreiszahlung."

(Da privat keine Garantie etc. etc. etc.)

Es gibt keine gesetzliche Verpflichtung eine Garantie zu geben. Auch nicht für Unternehmen. Das kannst du dir daher sparen. Die Gewährleistung kannst du als Privatverkäufer ausschließen. Achte aber auf den § 309 Nr. 7 a) und b) BGB. Schau im Internet nach, dort findest du rechtswirksame vorformulierte Bedingungen.

Sind Fristen für die Bezahlung bzw für den Abschluss des Kaufvertrags möglich ?

Wenn der Kaufvertrag erst mit der Zahlung des Kaufpreises zustandekommen soll, ist es wenig sinnhaft eine Frist aufzunehmen.

Bei der Frist stimme ich dir nicht zu 100% zu. Der Verkäufer muss schon verhindern, dass der Käufer durch Zahlung 3 Jahre nach „Abschluss“ des Vertrags noch einen gültigen Kaufvertrag herbeiführen kann.

1
@uni1234

Da hast du recht, das habe ich nicht bedacht. Dann sollte die aufschiebende Bedingung um eine Frist erweitert werden: "unter der aufschiebenden Bedingung vollständiger Kaufpreiszahlung binnen sieben Tagen ab Zugang der Annahmeerklärung". So in der Art.

1

Wenn der Kaufvertrag erst mit der Zahlung des Kaufpreises Zustandekommen soll, ist es wenig sinnhaft eine Frist aufzunehmen.

Klar , war nur dafür das ich nicht extra noch eine Frage erstellen muss, falls es mit dem " zurücktreten bis es nicht bezahlt ist" nicht funktioniert.

 

Dank dir vielmals.

 

0
Als Verkäufer darf ich jederzeit vom Kaufvertrag zurücktreten bis ich als Verkäufer das Geld vom Käufer erhalten haben

Nein, das geht natürlich nicht. Du kannst nicht jederzeit zurücktreten, sonst hätte der Käufer ja gar meinen Schutz.

Du kannst dem Käufer ein Zahlungsziel setzen. Wenn bis dahin das Geld nicht eingegangen ist, dann kannst Du zurücktreten. Wenn Du das vorher vereinbarst, dann musst Du das nicht einmal kommunizieren. Geld nicht da, kein Vertrag mehr.

Du kannst solche Bedingungen ausmachen. Allerdings nicht ohne sie explizit anzusprechen. Dann wird Dir aber im Zweifel keiner mehr was abkaufen, da du dich mit dem Vertrag ja nicht bindest.

Was möchtest Du wissen?