Kaufvertrag OHNE unterschrift!

10 Antworten

Hallo, wenn noch nichts unterschrieben ist; dann ist der Kaufvertrag nichtig - dies bedeutet nicht rechtskräftig. Es kommt auch darauf an, wer der Halter des Fahrzeuges ist oder wer bei der Zulassungsstelle eingetragen ist - dies ist dann nämlich der welche seine Unterschrift unter den Vertrag setzen muss.

Wer etwas anbietet und ein Angebot bestätigt, gibt eine Willenserklärung ab, wie auch der andere vorher. Somit ist ein Kaufvertrag mit allen Rechten und Pflichten zustande gekommen. Einer Schriftform oder Unterschrift bedarf es grundsätzlich nicht. Nur ist so etwas über Internetwege letztlich schwer zu beweisen...

0

Wie bist Du denn drauf? Wenn Du eine Kaufbestätigung verschickt hast, ist der Vertrag perfekt. Also können Dich die beiden Interessenten auf Schadenersatz verklagen.

Wenn die Bestädigung mit einer Unterschrift versehne ist bist Da daran gebunten.Nur wenn Du eine Inverb. Bestädigung ohne Unterschrift verschickt hast kannt Du den "Käufer soe schnell wie möglich mittielne ,dass Du die unverbindliche Bestädigung nicht länger aufrecht hälst.In DT - Recht gilt eine e- Mail - noch - nicht als rechtsverbindlich , dei einer schriftlichen Bestädigung sieht es schon anders aus.

Betrug Kfz Vertrag per Email Kaufbestätigung

Hallo zusammen, ich habe heute mein Auto zu Verkauf im Internet Angebot, sofort erhielt ich einen Anruf, er war sehr interessiert und ich habe ihm 200 Euro günstiger das Auto angeboten, er wollte eine Email von mir mit der Kaufbestätigung und meiner Adresse und Autodaten und in der Email stand das er morgen um 14 Uhr das Auto abholen wird. Nun er ist ein Betrüger, wie kann ich vom Kaufvertrag zurück treten, geht das überhaupt wenn ich ihm das per Email schreibe das der Vertrag nicht zustande kommt? Bitte um Hilfe weiß nicht an wen ich mich wenden kann.

...zur Frage

Ebay kleinanzeigen Angebot wurde angenommen. Kein Interesse mehr. Anwalt

Ich habe bei Ebay kleinanzeigen nach Reifen für mein neues, gebrauchtes Auto geschaut und ein Angebot gesendet, da ich mir sicher war, ich würde diese nehmen.

Nun war ich aber beim Tüv und dort wurde das Auto als Verkersunsicher befunden und kann damit nicht mehr fahren. Da ich ja nun keine Verwendung mehr für die Reifen hätte, schilderte ich dem Verkäufer die Sache und bat ihn um eine Aufhebung des "Vertag". Dies Akzeptiert er nicht und will jetzt den Kaufpreis von mir haben. Leider wohne ich 200 km entfernt, sodass ich bei knapp 170 Euro landen würde, die ich dann sozusagen weggeschmissen habe.

Habe ich eine Chance da ohne Kosten wieder rauszukommen. Kann aber auch nicht einfach zum Anwalt gehen, da ich als Schülerin kein Geld habe und ja schon Geld für das Auto weggeschmissen.

...zur Frage

Haustürgeschäft - Tips für Verkäufer

Hallo :)

Ich bin momentan für eine wohltätige Organisation tätig, die sich um Kinder und Eltern in Notsituationen kümmert, eine gute Sache also. Diese Organisation ist aber auf Spenden angewiesen - mein Job ist es also, von Tür zu Tür zu marschieren und Leute von unserer Sache zu überzeugen und das soweit, dass sie uns monatlich per Abbucher einen kleinen Betrag (z.B. 5€) überweisen würden.

Die Vorteile überwiegen sogar in manchen Teilen für den Kunden - dieser bekäme z.B. als Mitglied unserer Organisation 20% Rabatt auf alle Rechnungen eines großen Mobilfunkanbieters.

Hat jemand von euch eine Idee, wie ich so ein Verkaufsgespräch führen könnte, sodass es auch zum Erfolg führt? Bzw. hat jemand schon Erfahrung in Haustürgeschäften?

lg Siiia

...zur Frage

kann ein makler etwaige kosten in rechnung stellen oder ggf. sogar schadenersatz verlangen, wenn der hauskauf platzt?

hallo,

ich möchte mein haus verkaufen und habe nun auch einen interessenten (über den makler). ein erster entwurf vom notariellen kaufvertrag liegt vor, ein erstes gespräch zwischen mir und dem interessenten hat stattgefunden. der kaufpreis war wegen bestimmter umstände niedrig angesetzt. diese umstände sind nun entfallen, weshalb ein weit höherer preis erzielbar ist . ich möchte mein angebot zurücknehmen und frage mich, ob der makler seine aufwendungen mir in rechnung stellen darf/kann.

...zur Frage

Autoverkauf ans Ausland - Abwicklung

Ich hab zurzeit ein Auto mit Motorschaden. Das Auto ist bereits bei der Zulassungsstelle abgemeldet. Da das Auto schon älter ist (BMW 525 2001), sind die meisten Interessenten aus dem Ausland. Jetzt habe ich ein konkretes Angebot aus Litauen bekommen. Die sprechen fließend deutsch und wollen das Auto Montag abholen.

Wie gesagt das Auto ist bereits abgemeldet. Jetzt meine Frage: Wie soll ich vorgehen?

...zur Frage

Grundstück gepachtet, soll weiterverkauft werden, was ist zu tun?

Hallo Community, mir ist durch eine Erbschaft ein gepachtetes Grundstück in den Schoß gefallen. Durch die Entfernung zu meinem eigenen Wohnort allerdings nicht wirklich interessant für mich. Auf dem Grundstück steht ein kleines Häuschen, ein Pavillon, ein Schuppen sowie ein großer bewohnbarer Wohnwagen(-anhänger, also kein Fahrzeug) mit kleinem Vorzelt. Alles zur Pacht. Statt jetzt alles zu verlieren würde ich gerne einiges davon veräußern bzw. sogar evtl. das Grundstück insgesamt.

Leider habe ich keine Ahnung wie ich in diesem Fall vorgehen soll. Notar? Makler? Es ist ja an sich keine Immobilie die in meinem Besitz ist, daher bin ich mir nicht 100% sicher wie ich vorgehen soll. Zu möglichen Besichtigungen bzgl. des Wohnwagens, falls ich jetzt nur ein Teil verkaufen will, wäre es insgesamt auch schwierig, durch die weite Strecke die ich jedes mal zurücklegen müsste. Einen Verkäufer zu engagieren der alles für mich gegen ein Entgelt erledigen könnte wäre wirklich ideal.

Kann mir jemand einen Ratschlag geben wie ich hier am besten vorgehe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?