Kaufvertrag nichtig wenn anderer Versandanbieter benutzt als angeboten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Beweislast geht bei Abgabe des Pakets auf den Käufer über. Er muss beweisen, dass die Schuld bei dir oder dem Postunternehmen liegt.

http://dejure.org/gesetze/BGB/447.html

Edit: Heißt, wenn er das Paket geöffnet hat, dann besser im Beisein des Zustellers oder gar nicht geöffnet, da Schäden bereits äußerlich vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Showtek007
29.01.2013, 17:23

Er hatte das wohl später erst geöffnet aber er widerspricht sich sehr oft also ich glaube dem nicht mehr..

0
Kommentar von MosqitoKiller
29.01.2013, 17:28

Ähm, das steht da aber nicht...

0

Zumindest ist der Vertrag nicht nichtig, Du musst aber nachbessern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Showtek007
29.01.2013, 17:20

Wieso muss ich nachbessern wenn das Versandunternehmen Schuld ist??

0

Was möchtest Du wissen?