Kaufvertrag für neue Heizung gültig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das hängt davon ab, genau was Du da unterschrieben hast. Als Verbraucher gilt der Grundsatz: Keine Rechnung ohne (nachweisbare) Bestellung. Im Zweifel würde ich dem Handwerker gegenüber erst einmal behaupten, dass kein Vertrag zustande gekommen ist. Sieht er das anders, muss er Dir das erst mal beweisen. Wenn er das nicht kann (indem er Dir eine Kopie einer von Dir unterschriebenen verbindlichen Bestellung vorlegt), wären Klageandrohungen und was findige "Unternehmer" sich sonst noch so ausdenken können alles heiße Luft.

Fuhsemen 31.01.2015, 14:48

Hallo harian, danke für deine Einschätzung der Lage. Du hast recht, ich sollte erstmal den angeblichen Kaufvertrag anfordern. Danke fuhsemen

0

Was möchtest Du wissen?