Kaufvertrag Eigentumswohnung mit einem Fehler! Brauche ich einen Rechtsbeistand?

1 Antwort

was für ein Fehler? Die Frage ist zu allgemein.

Der Vertrag wurde doch sicher vor einem Notar geschlossen, oder?

Entschuldige ich habe den Text vergessen mitzuschicken. Ich habe die Frage nochmal gestellt. Kann ich diese löschen?

0

Gültigkeit einer Teilungserklärung und anspruch auf Sondernutzung beim Kauf einer Eigentumswohnung?

Guten Tag,

hiermit hoffe ich auf Hilfe, bei einem aüsserst komplizierten Sachverhalt im Immobilienrecht.

Ich habe einen Kaufvertrag für eine Eigentumswohnung abgeschlossen. Allerdings beeinhaltet er ein Rücktrittsrecht für mich, da eine Punkt einer neu aufgesetzten Teilungserklärung noch fehlt.

Hierbei haben alle Parteien ein Sondernutzungsrecht an den Terassen und Gartenflächen des Hauses. Allerdings sind die Terassen und der Garten nur durch die Erdgeschosswohnungen erreichbar.

In der neu aufgesetzten Teilungserklärung haben alle Eigentümer der Wohnungen ihr Sondernutzungsrecht an der Terasse, der von mir erworbenen Wohnung abgetreten und beim Notar unterschrieben.

Hier geht es insbesondere darum, dass die Terassenfläche an unserer Wohnung zu einem Wintergarten ausgebaut worden ist und so offen an das Wohnzimmer angeschlossen ist.

Allerdings hat einer der anderen Eigentümer im Grundbuch auf seiner Wohnung im Haus, ein Vorkaufsrecht für jemanden eingetragen. Diese Person muss nun aber auch die Teilungserklärung unterschreiben oder sein Vorkaufsrecht abtreten.

Diese Person ist leider nicht auffindbar oder reagiert nicht.

Nun zu meiner eigentlichen Frage, da ich ja noch vom Kaufvertrag zurück treten kann.

Gilt die Teilungserklärung nun für alle schon unterschrieben Parteien auf der Teilungserklärung, oder wird sie erst gültig wenn auch die nicht auffindbare Person unterschreibt?

Wäre es denkbar und uns zumutbar, dass man nachträglich einen Durchgang zu der Terasse durch den Keller baut, damit eine ander Partei von ihrem Sondernutzungsrecht auf die Terasse oder den Garten gebrauch machen kann?

Ich hoffe jemand kann helfen,

vielen Dank und freundliche Grüße.

...zur Frage

Entstehen für die Kaufpreisabtretung im notariellen Kaufvertrag Extrakosten ?

Es geht um den Verkauf einer Eigentumswohnung. Der Kaufpreis soll an eine 3.Person abgetreten werden. Die Abtretung soll im Kaufvertrag einbezogen werden, sodass nur eine Urkunde erforderlich ist. Entstehen hierbei zusätzliche Kosten für die Abtretung oder bleibt die Notargebühr für den Kaufvertrag gleich ????

...zur Frage

Beglaubigter Kaufvertrag Eigentumswohnung mit einem Fehler! ich benötige Hilfe?

Hallihallo,

am Freitag bekamen wir unseren beurkundeten Kaufvertrag zugesandt. Wir haben von unserem Vorkaufsrecht als Mieter Gebrauch gemacht. Mussten den Erstverzrag also übernehmen. Da der Vermieter sich unkooperativ verhielt und uns die im Vertrag stehenden Unterlagen nicht zur Einsicht vorab gab, brachte er diese zum Notartermin mit. Alles soweit in Ordnung. Er bestand drauf die Unterlagen mit zu beurkundet. Auch okay, auch wenns teurer wird.

Nun zu meinem Problem. Im ursprünglichen Kaufvertrag steht das der ehemaliger Eigentümer der neuen Eigentümergemeinschaft instandhaltungrücklagen zur Verfügung stellt. Am Vertrag war eine Aufstellung der Verteilung dieses Betrages angehängt ( Formlos). Weder vom Notar vorgelesen noch unterschrieben. Hierdrauf ist notiert das unser Anteil 0,- sei. Unseren Anteil hat der ehemalige Vermieter einfach auf zwei andere Wohnung aufgeteilt.

Wir sind arg verunsichert. Es gilt doch der ursprüngliche Kaufvertrag des ersten Käufers?

Bevor wir beim Notar ein Gespräch haben, möchte ich mir hier Rat einholen.

Lieben Dank

...zur Frage

Hallo! Wir haben vom Notar fälschlich schriftlich mitgeteilt bekommen, dass wir ein Vorkaufsrecht für unsere Wohnung haben. Ist die Auskunft rechtswirksam?

Der Notar hat uns den Kaufvertrag zukommen lassen und uns das zweimonatige Vorkausrecht eingeräumt. In einem Telefonat hat mir der Vermieter mitgeteilt, dass dies ein Fehler war, da wir erst eingezogen sind nachdem die Wohnung schon von einer Miet- in eine Eigentumswohnung umgewandelt wurde.

Hat das Schreiben des Notars irgendeine rechtliche Wirkung? Ergibt sich daraus doch im Idealfall vielleicht doch noch ein Vorkaufsrecht?

Vielen Dank für Eure HIlfe!

Philipp81

...zur Frage

Eigentumswohnung verkauft - Kosten für Verwalterzustimmung

Hallo liebe Forengemeinde,

gemäß Teilungserklärung ist bei einem Verkauf einer Eigentumswohnung die Verwalterzustimmung erforderlich. Gemäß der selbigen Erklärung und gemäß Verwaltervertrag trägt der Veräußerer die Kosten.

Klar ist, dass nur der Veräußerer eine Zustimmung veranlassen kann, da der Käufer zu diesem Zeitpunkt noch kein Eigentümer ist und somit noch keinerlei Rechte besitzt. Vermutlich deswegen hat auch der Veräußerer zunächst die Kosten zu tragen.

Könnte der Veräußerer die Kosten auf den Erwerber "abwälzen"? Insbesondere, wenn im notariellen Kaufvertrag geschrieben steht, dass der Erwerber die Kosten des Vetrags sowie dessen Vollzug zu bezahlen hat?

...zur Frage

Wie/Wo/Was: Zimmer-Quadratmeterzahl wg. Hartz-4?

Wo finde ich die Quadratmeterzahlen der einzelnen Zimmer unserer Eigentumswohnung zwecks Hartz-4-Antrag?

Wer muss das wissen (Hausverwaltung)?

Wo steht das (Kaufvertrag)?

Wie messe ich am besten selber (Meterstab)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?