Kaufvertrag durch einwilligung gültig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ein kaufvertrag kommt zustande durch angebot und annahme, das ist auch mündlich möglich und hat natürlich rechtsgültigkeit. die frage, die sich evtl. stellt, wie lange tatsächlich du dir für die überweisung zeit gelassen hast und der verkäufer von einem rücktritt des vertrags deinerseits ausgehen konnte... ich denk mal, das recht ist auf deiner seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saelly
02.04.2012, 11:51

Das lief über facebook. Er hätte mich genauso noch einmal drauf ansprechen koennen. Wir standen auch in Kontakt, war also eine private Angelegenheit.

0

Das war eine mündlich Vereinbarung, die nach meinem Wissen keine Rechtsgültigkeit hat. Nur ein, von beiden Seiten unterzeichneter Kaufvertrag hat Rechtsgültigkeit und verpflichtet Ihn, dir das Gerät zu verkaufen.

Du solltest dich jetzt darum kümmern, dass du dein Geld wieder bekommst und Ihn vielleicht Fragen, ob er denn noch ein anderes Gerät hat. Und beim nächsten Mal lieber einen kleinen 2 Zeiler aufsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?