kauft ihr bei KIK ein?

13 Antworten

NEin, ob jetzt Kik, Ernstings, Primark und co.

Ich kaufe grundsätzlich nicht in so Billigramschläden ein. Das Zeug dort taugt überhaupt nichts.

Ja ich weiß viele große Konzerne lassen auch billig fertigen, aber es gibt welche die sind dennoch faierer.

Ich brauche keine 20 Tshirts, die ich dann eh nicht anziehe oder die nach ein paar Wäschen Lumpen sind. Ich hab lieber weniger im Schrank, dafür qualitativ hochwertiger. Und dann brauche ich auch nicht ständig was neues, was ja auch die Ressourcen schont.

Ja. Wir kaufen öfter bei KIK ein. Die Preise sind günstig. Meine Frau kauft gerne Dekoartikel und auch mal Grußkarten.

Man findet immer mal was, was man gebrauchen kann. z.B. Haushaltsbatterien, Briefumschläge u.s.w.

Was die Arbeitsbedingungen angeht: Ich denke, da ist der Verbraucher überfordert. Ich kann nicht überprüfen, wo welcher Anbieter produzieren läßt. Das ist die hohe Politik gefragt.

Eine teure Hose garantiert mir noch nicht, daß in den Fertigungsländern die Arbeiter gut bezahlt werden.


Ich (m, 27) gehe selber eigentlich nicht bzw. nur extrem selten zu Kik, aber das hat den Grund dass mir deren Warensortiment & die in den Läden herrschende Atmosphäre bzw. der penetrante Plasticgeruch nicht zusagt.. außerdem ist es gegen meine Philosophie -------> ich will keine "modische und billige" Kleidung haben sondern solche die qualitativ einwandfrei ist, auch nach einigen Jahren noch gut im Futter steht & zeitlos aussieht!

Die Arbeitsbedingungen für die Klamotten sind aber auch woanders nicht besser, das muss man ganz klar auf'm Schirm haben -----> und die Klamotten bei Kik sind nicht per se schlecht und minderwertig weil sie bei Kik erhältlich sind.

Aber es wäre mir gesetzt den Fall nicht peinlich wenn mich jmd. beim Kik sehen würde.. ich habe da schonmal Glückwunschkarten oder Schreibwaren gekauft & die waren/sind okay. 

Kleidung kaufe ich bei Kik aber grundsätzlich nicht, auch weil mir die Sachen, die etwa auf den Bildern im Prospekt gezeigt werden, einfach nicht gefallen.

Kik?Peinlich? (War schon oft trotzdem)

Hallo! Ich weiß diese Frage wurde schon oft gestellt aber trotzdem. Findet ihr es peinlich im Kik einzukaufen? Ich hab schon früher dort Kleinigkeiten gekauft aber noch nie Kleidunf oder so was aber dann hab ich einen Fleecepullover um 4€ dort gekauft und die Qualität ist eigentlich nicht so schlecht. Findet ihr das peinlich? Ich meine ich kaufe nicht ständig Kleidung dort nur manchmal wie sowas und ich würde dort nicht alles kaufen nur manches weil die Qualität nicht von allen Sachen so okay ist. Ich muss auch sparen ich hab nicht so viel Geld und da kommt mir so was manchmal gerade recht. Und wenn jemand wegen der Kinderarbeit etwas sagt tja wenn man richtig gute Kleidung kaufen will dann sollte man ja auch nicht zu H&M, C&A usw. gehen. H&M ist ja praktisch von Kindern für Kinder. Wenn man wirklich fair produzierte Kleidung kaufen will könnte ich mir nur ein Paar Socken pro Monat leisten.

...zur Frage

Wo arbeiten Näherinnen in armen Ländern?

Und zwar habe ich folgendes "Problem": Meine Freundin kauft aus Prinzip nichts bei Primark. Daran finde ich nichts verwerfliches, ich kaufe auch nur sehr selten da ein. Aber sie kauft dort nichts ein, weil die Leute, die die Kleidung nähen, nur sehr wenig Geld verdienen. Da frage ich mich, wo die Leute denn sonst arbeiten sollen. Wenn es eine bessere Arbeitsstelle geben würde, könnten sie doch einfach dort arbeiten. Wenn bei der Näherei niemand mehr etwas kauft, dann geht die pleite, macht zu und alle sind arbeitslos. Ich würde ja lieber wenig Geld als gar keins verdienen. Mal angenommen, es gäbe eine bessere Arbeitsstelle und sie werden dort nicht angenommen, da sie nicht gut genug dafür sind (zu niedriger Abschluss oder so ich weiß nicht wonach die das bewerten), würden die sie ja auch nicht annehmen, nur weil die gerade arbeitslos sind. Denke ich mal.

Zum Schluss will ich noch sagen, dass ich damit auf keinen Fall meine, dass es okay ist unter solchen Bedingungen zu arbeiten und ich überlege mir auch, wie meine Klamotten genäht werden. Es hat mich einfach nur interessiert, weil ja viele davon reden, dass sie nur Kleidung kaufen, die unter besseren Bedingungen hergestellt wird.

Danke für eine Antwort, Lena

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?