Kaufmann gelernt aber was anderes machen?

3 Antworten

Hast Du dort eine Volkshochschule? Es gibt alle möglichen Kurse und Weiterbildungsmöglichkeite, z.B. Buchhalter, Lohnbuchhalter, Kalkulation usw. Du kannst auch bei der Handelskammer nach Möglichkeiten fragen. Die Kurse sind fast alle abends. Nur Mut und viel Glück.

okay dir macht der job keinen spaß mehr - aber bedenke den job einfach hinzuschmeissen ist in der heutigen zeit nicht clever. du hast eine familie - und verrdienst evtl. gutes geld - mache evtl ein fernstudium in deiner freizeit von zuhause. und wenn du fertig bist bewirb dich nebenbei...

ne ich schmeiss den nciht hin.. ohne etwas anderes zu habenn... am liebstn was im technischem bereich allerdings kann cih mir nicht genügend wissen aneignen ausser bei einer ausbildung .. da immer erfahrene leute gesucht.. is alles schwierig... arbeitsamt will auch nicht helfen da cih ja ein beruf habe

0
@Spyer

noch eine neue ausbildung zu machen wird nicht einfach sein und dann hast du ja auch keine berufserfahrung... lass dir doch mal von fernstudiumsakademie ( gibts viele im internet) einen katalog zusenden - ist kostenlos da beschreiben sie die vielen berufe - vieleicht gibt es ja da was du mit deinen kaufmann verbinden kanst z.b. betriebsökonom oder so ( ist zwar nicht technisch) aber schaue doch mal nach. und evtl brauchtst du dann nicht einmal die fa. verlassen

0

Nebenbei abends studieren und weiterbilden. Qualifizier dich oder bewirb dich wo anders

genau bewirb dich woanders... ich weiss nur nciht wo oder was.... hab kein plan was ich machen soll.... bin einfach nur unglücklich

0

Was möchtest Du wissen?