Kaufmann für Büromanagment im Lager eingesetzt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dass Du während der Ausbildung auch einige Zeit im Lager bist, ist völlig normal. Dass Du dort aber als "billige Arbeitskraft" beschäftigt wirst und nicht die Aufgaben bekommst die dem Ausbildungszweck dienen, ist nicht in Ordnung und auch untersagt.

Im Berufsbildungsgesetz steht im § 14 u.a.:

"Ausbildende haben dafür zu sorgen, dass den Auszubildenden die berufliche Handlungsfähigkeit vermittelt wird, die zum Erreichen des Ausbildungsziels erforderlich ist, und die Berufsausbildung in einer durch ihren Zweck gebotenen Form planmäßig, zeitlich und sachlich gegliedert so durchzuführen, das das Ausbildungsziel in der vorgesehenen Ausbildungszeit erreicht werden kann (Satz 1 Ziffer 1).

Im Satz 5 Ziffer 2 steht: Auszubildende dürfen nur Verrichtungen übertragen werden, die dem Ausbildungszweck dienen und ihren körperlichen Kräften angemessen sind."

Schau auch mal hier:

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/pflichten-des-ausbilders.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?