Kaufmann für Büromanagement = Sekretärin?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In den 70er/80er Jahren hieß dieser Beruf noch "Bürogehilfin" - es ist die nicht gut bezahlte Version der Sekretärin - du solltes dich bei der Agentur f. Arbeit erkundigen, wie der ehemalige Bürokaufmann denn jetzt wirklich heißt, Vermutlich musst du auf Industriekaufmann umsatteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kalikula 21.06.2016, 15:12

ganz ehrlich ich würd den ganzen Mist am liebsten sofort abbrechen.. ich weiß garnicht warum die mir sowas vermittelt haben. Hab eben mal bei der Jobbörse nachgesehen und da suchen die in dem Bereich Leute die lauter Sachen drauf haben die ich noch nie gemacht habe.. Ich glaub ich verschwende echt meine zeit.. wenn es nur sowelche Betriebe gibt die einem nichts beibringen.. ich hab schon fast ein Jahr damit verbracht nichts zu lernen. Lebenszeit verschwendung. :(

0
Hoeboehinkel 21.06.2016, 15:14
@kalikula

mit Maulen und Schimpfen erreichst du gar nichts - kümmere dich um eine Umschulung über Jobcenter...

0

Was möchtest Du wissen?