Kauffrau im Groß- und Außenhandel - ich halte es im Betrieb nicht mehr aus, bin mit meinen Kräften am Ende und habe auch schon alles versucht, was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bitte Deine Berufsschullehrer Dich beim Wechsel zu unterstützen. Zumindest sollen sie Dir sagen wie Du vorgehen kannst.

Lass Dich hier noch einmal von der IHK beraten.

Elenamausie 27.04.2016, 18:59

Aber wieso nochmal von der IHK beraten? Die sagt ich sollte wiederkommen wenn ich einen Betrieb gefunden habe. Meine Berufsschullehrer haben leider das gleiche gesagt, anderen betrieb suchen. Aber ich finde einfach keinen 😭

0
wilees 27.04.2016, 19:15
@Elenamausie

Na die Bequemlichkeit dieser Leute ist ja super. Tritt diesen Menschen noch einmal auf die Füße.

Wo lebst Du? Vielleicht fällt mir ja dann was ein.

0
Elenamausie 27.04.2016, 19:21

Ich wohne in Niederbayern. Genauere Angaben will ich nicht machen, ich habe Angst das es jemand vom Betrieb liest.

0
wilees 27.04.2016, 19:56
@Elenamausie

Mit wem hast Du dort gesprochen, denn dort gibt es für den kaufmännischen Bereich mehrere Ansprechpartner.

Richard Gell

Telefon: 0851 507-272
E-Mail: gell@passau.ihk.de

Christian Gerner

Telefon: 0851 507-259
E-Mail: gerner@passau.ihk.de

Gisela Schallmoser

Telefon: 0851 507-260
E-Mail: schallmoser@passau.ihk.de

Wende Dich noch einmal schriftlich an eine dieser Personen. Schildere Deine Geschichte. Bitte mach Absätze beim schreiben.

Geh vorher mit einer Person Deines Vertrauens das Schreiben durch. Weise auf Deine bisher entstandenen gesundheitlichen Problematiken hin.

Es macht doch keinen Sinn eine Ausbildung zu verkürzen, wenn bisher im innerbetrieblichen so viel fehlt.

Motto : welche Person im Unternehmen ist als Ausbilder zugelassen. Und wie oft ist diese Person im Unternehmen und somit ansprechbar?

0

Was möchtest Du wissen?