Kauffrau im Einzelhandel - In welchem Geschäft verdient man gut?

4 Antworten

Was du kriegst, hängt davon ab, wie hoch du krabbelst. Wenn du schön bist, ist es mehr. Bist du unscheinbar, wird es schwieriger. Aber möglich ist immer alles. Es gibt nur das Gesetz der an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit. Du unterliegst ihm. Mach weiter so, würde Goethe sagen.

mach Lebensmittel, dann lernst Du 1 Jahr mehr, aber Du kannst alles verkaufen ;) eigene Erfahrung ... gegessen wird immer, LG ... wenn Du Dich dort einmal eingearbeitet hast, hast Du chancen auf einen Job im Hotel in der Küche, Partyservice, dort kann man recht gut verdienen

Danke :) Heißt 'alles', alles im Lebensmittel bereich, oder heißt das das ich dann auch nach der ausbildung auch in einem Möbelgeschäft oder Kleidungsladen oder soetwas arbeiten kann?

0
@LilaLaunex3

also ich bin gelernte Fleischfachverkäuferin .. ein Beispiel, ich hab in Fleischerläden gearbeitet, in Hotels, Gaststätten, Pizzaläden, Möbelhäusern und bin derzeit in einem Bäcker ... wenn du Lebensmittel lernst, stehen dir fast alle Türen offen ... ich würde immerwieder das gleiche lernen, wenn Du dann in einem Modegeschäft eine Stelle findest ist es gut, du hast die Ausbildung in der Tasche, die dauert 2 Jahre .. Lebensmittel + 1 Jahr, aber es ist eine Sicherheit

0

Ich würde nicht mehr Kaufmann im Einzelhandel lernen, die Jobs sind einfach total unterbezahlt, man arbeitet viel und zu schlechten Arbeitszeiten. Das würde ich mir echt nochmal überlegen.

Weil leider fast niemand mehr "Kaufleute" einstellt, sondern nur "Verkäufer", die sind günstiger und müssen dafür nicht einmal diesen Beruf gelernt haben ( leider ). Selbst wenn du irgendwo als Kaufmann übernommen wirst, ist der Lohn so niedrig...außer natürlich willst mal Marktleitung machen usw. was jedoch selbst im Einzelhandel total unterbezahlt ist.

Beispielsweise bekommt man im Durchschnitt als Verkäufer nur 7 - 10€ pro Stunde. Kommt eben auf das Unternehmen an. Und ich kenne leider mehr Unternehmen, die extrem wenig zahlen, als anders herum.

Nicht empfehlen würde ich dir: ( 7€ bis 8€ ) - Netto Markendiscount - Futterhaus - Fressnapf - Kaiser's

Empfehlenswert: ( Lohn 10€ + ) - Aldi - Lidl - Rewe - Kaufpark

Das sind die, von denen ich es weis, jedoch ist es schwer, in die "guten" Geschäfte hinein zu kommen. Womal sie meistens nur Teilzeit beschäftigen! Außer man ist so gut, dass man Weiterbildungen usw. macht zum Chefsessel.

Ich würde es mir echt nochmal überlegen, ob du das wirklich willst. Rewe z.B. hat in manchen Regionen bis 24 Uhr offen. Sowieso viele Geschäfte in der Stadt verkaufsoffene Sonntage usw.

Was verdient man bei Penny in der Ausbildung?

Als Kauffrau im Einzelhandel

...zur Frage

Pizzeria aufmachen mit der Familie?

Hallo liebe Leute liebe Freunde,

Ich möchte bald eine Pizzeria aufmachen und mit der ganzen Familie dort arbeiten. Der Vorbesitzer hat letzte Monat 20000€ Umsatz gemacht.

Ich gehe auch davon aus, dass wir auch zwischen 15000 bis 20000€ Umsatz machen. Natürlich bleibt am Ende nicht 20000€ übrig. Es kommt der Einkauf kosten was 1/3 der Umsatz ausmacht in diesem Fall fast 7000€ ,die Gebühr von Internet Seite in diesem Fall 2400€ , die Miete, Stromkosten usw (1000€) . drauf also man kann klar sagen, dass die Hälfte weg ist. Abgesehen muss man Personal usw. bezahlen. Die Freunde die jetzt denken, dass sie mit diese 20000€ im Monat Millionär werden liegen total falsch.

Kann mir jemand eine Internetseite empfehlen wo ich schauen kann, wie viel Versicherung und Steuer ich im Monat zahlen muss? bzw. sogenannte brutto netto Rechner für selbständige ?

Wird Steuer und Versicherung von den 20000€ berechnet oder nach übliche Geldausgabe vom Laden ? Die übliche Ausgabe der Pizzeria beträgt über 10000€ im Monat. Abgesehen von Personal kosten.

LG und danke im Voraus

...zur Frage

Zu geringer Gehalt als Bäckereiverkäufer?

Hallo,
Ich habe vor kurzem bei einer Bäckerei angefangen zu arbeiten und muss monatlich 180 Stunden abarbeiten und bekomme 10€ die Stunde also 1800€ brutto monatlich.
Wenn man die Steuern etc abzieht sind wir bei höchstens 1300€ die ich bekomme.
Warum bekommen meine Arbeitskollegen 2.2 brutto? Netto haben sie alle zwischen 1600-1700€.
Ich bin zwar noch 17 aber Vollzeit angestellt und finde es etwas unfair?
Denkt ihr das der Gehalt die nächsten Monate noch steigen wird, wenn die Probezeit angeschlossen ist oä?
Liebe Grüße

...zur Frage

Wie viel verdient ihr in der Ausbildung?

Hallo macht einer von euch eine Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel ? wo und wie viel verdient ihr ?

...zur Frage

Was verdient man als kauffrau im einzelhandel ausbildung bei einem frenscheiss vodafone shop?

...zur Frage

Wieviel verdient man bei Karstadt als Kauffrau im Einzelhandel und Filialleiterin in der Ausbildung und im Beruf?

Karstadt d

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?