Kauffrau für Büromanagement oder Justizfachangestellte

4 Antworten

Justizfachangestellte. Kauffrau im Büro gibt es en masse - wenn du dir sicher bist, dass du mir SEHR GUT abschließen kannst, hast du gute Chancen. Ansonsten wird es schwierig.

Alle Justis, die ich kenne, meinen, dass die Ausbildung ganz interessant und auch nicht einfach ist, aber der Job hinterher ziemlich langweilig. Die vier wollen jetzt selbst Jura studieren. Das ist eine Perspektive. Kauffrau für Büromanagement kenne ich nur eine, und die wird schlecht bezahlt. Kann auch Zufall sein.

Justizfachangestellte. Das ist Öffentlicher Dienst, ein sicherer Arbeitsplatz, Gerichte machen nicht pleite und es ist bestimmt interessanter.

Im Gericht wirst du als Justizfachangestellte einen sicheren Job haben - aber er ist auch einseitiger, als wenn du Kauffrau für Büromanagement lernst, denn da könntest du in jeder Firma arbeiten.

Was möchtest Du wissen?