Kauffrau für büro Management?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

Weiterbildung zum Fachwirt

Diese Weiterbildung kann man mit dem Meistertitel in handwerklichen Berufen vergleichen. Sie findet an Fachschulen statt und ermöglicht ein besseres Gehalt und eine höhere Position. Man übernimmt beispielsweise Führungsaufgaben und leitet eigenständig Projekte oder wirkt bei Zielgruppeanalysen mit. Wie lange die Weiterbildung dauert, hängt vom Anbieter ab, meist sind es zwei Jahre. In manchen Fällen wird als Voraussetzung mehrjährige Berufserfahrung verlangt. 

Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin

Hat man nach der Ausbildung mindestens drei Jahre gearbeitet, wird man zur Weiterbildung zugelassen. Die Dauer hängt davon ab, ob sie in Voll- oder Teilzeit absolviert wird – in der Regel sind das mindestens fünf Monate und höchstens zweieinhalb Jahre. Als Bilanzbuchhalterin erstellt man Jahresabschlüsse oder Steuererklärungen und wertet Kennzahlen aus, die ausschlaggebend für die Unternehmensstrategie sind. 

Studium

Nach der Ausbildung ist auch ein Studium möglich – entweder in Vollzeit oder berufsbegleitend. Viele Arbeitgeber bieten nach der Ausbildung beispielswese ein berufsbegleitendes Bachelor-Studium in Kooperation mit einer Hochschule oder Akademie an. Mögliche Studiengänge, sind unter anderem Betriebswirtschaft oder Management.

Für den Fachwirt brauchst du Berufserfahrung, unterschiedlich, je nachdem, wo du dich prüfen lässt.

Guck mal hier

https://www.weiterbildung-fachwirt.de/fachwirt-betriebswirt

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Azubi Industriekaufmann

Hallo Fhjeiwkrkeoek,

es gibt die Möglichkeit der Weiterbildung als Betriebswirt/in für Kommunikation und Büromanagement.

Geprüfter Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation

Geprüfter Fachmann/frau für Einkauf und Logistik

Geprüfter Personalkaufmann/frau

Du kannst dich eventuell über die IHK oder dem Arbeitsamt erkundigen.

Auch wegen den Zuschüssen einer beruflichen Weiterbildung.

Liebe Grüße

Huhu,

nach der Ausbildung kannst du überall arbeiten wo es auch ein Büro gibt. Du könntest auch in einem Sekretariat arbeiten.

Weiterbilden kann man sich immer nebenher.

Manchmal übernimmt die Kosten die Firma, manchmal muss man diese selbst tragen. Meistens sind die Kurse aber abends, sodass man tagsüber ganz normal arbeiten geht.

Was möchtest Du wissen?