Kaufen Banken heutzutage eigentlich noch Gold der Kunden ab?

4 Antworten

Mal von den eher unsachlichen Vorantworten abgesehen: Selbstverständlich kaufen Banken und Sparkassen nach wie vor Gold von Kunden zurück, wenn es handelbar ist (Also Goldbarren oder gängige Münzen). Sie verkaufen die Dinger ja auch :-). ABER: Wie alles, was mit Arbeit zu tun hat, kostet das Ganze natürlich was für Dich und drückt sich in einem geringeren Verkaufspreis aus (also wenn Du verkaufst an die Bank). Kaufst Du hingegen Gold ist der Kaufpreis natürlich höher als der Ankaufpreis. Mein Tipp wenn Du aktiv mit Gold handeln willst: Wenn Du ein Wertpapierdepot hast, kaufe entsprechende Goldzertifikate, die leichter und billiger handelbar sind.

Nie im Leben, Papier brennt, wenn Gold noch immer da ist. Seit über 4000Jahren hat Gold seinen Wert behalten. Seit wann gibt es Goldaktien, -Zertifikate, -ETFs u.s.w.

0

Banken haben sich aus dem Goldhandel weitgehend verabschiedet. Wohl weil die mit Bausparverträgen, Fonds und Lebensversicherungen mehr verdienen. Gleichzeitig sind Unternehmen entstanden die nichts anders machen als Handel mif Edelmetallen.

Wer zur Sparkasse oder Bank geht, bekommt eher den schlechteren Kurs, weil die über Vertragspartner das Geschäft abwickeln. Da kann man besser sich gleich direkt n den Goldhändler wenden.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Stimmt, aber zu einem richtigen Händler! Die haben meistens keine Schaufenster und arbeiten anonym, wie ich!

0

Gängige Goldmünzen und Barren werden vom Kunden angekauft.

Bei welcher "Bank oder Sparkasse" kann man Gold kaufen ohne Kunde zu sein.

Es geht wirklich NUR um Banken oder Sparkassen oder ähnlichem die deutschlandweit Filialen haben.

Bei dem Gold ist es egal ob Münzen oder Barren. Viele Banken machen das nur für eigene Kunden ich möchte aber anonym kaufen. Das Geschäft möchte ich auch nicht über den Postweg machen da hier ja auch der Name und die Adresse auftaucht. Ausserdem möchte ich nicht weit fahren müssen. Hannoversch Münden bei Göttingen / Kassel.

Hat da jemand einen Tip ??

...zur Frage

Habe gehört dass man bei der Banken wie (sparkasse) gold verkaufen kann Stimmt dass und wenn ja wie

...zur Frage

Goldankauf duch Banken / Sparkassen

Kaufen Banken / Sparkassen eigentlich jederzeit Feingold (in Form zertifizierten Barren) problemlos an ? (Also jetzt mal unabhängig von der Frage der Höhe des Ankaufspreises.). Oder machen die das nur für eigene Kunden oder gar nicht ?

...zur Frage

Kann man bei Banken noch 10€ Münzen kaufen mit Silbergehalt?

Ist es noch möglich die 10€ Gedenkmünze mit 625er Silber bei Banken zu erwerben?

...zur Frage

Genossenschaftsanteile bei der Volksbank

Die Volks- und Reiffeisenbanken bieten es ihren Kunden an, Anteile der Bank zu kaufen und bieten für die Anteile sehr gute und sichere Zinsen an, die mit herkömmlichen Spareinlagen nicht erzielbar sind und auf dem freien Kapitalmarkt nur bei Risiko-Anlagen geboten werden.

Doch die Banken erlauben den Kunden im Normalfall auch nur, Genossenschaftsanteile bis zu einem vorgegebenen Höchstbetrag zu kaufen, der je nach Bank etwa zwischen 300 und 1500 Euro liegt.

Hat jemand Ahnung, ob man es mit den Banken verhandeln kann, dass man auch über die übliche Höchstmenge hinaus noch weitere Genossenschaftsanteile kaufen kann? z.B. als langjähriger Kunde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?