Kaufempfehlung Relais / Schaltrelais für das Auto (12V)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Steuerspannung des Relais ist durch einen Schalter relativ gering und auf alle Fälle ausreichend. Mit dieser Schaltung werden zum Beispiel Nebelscheinwerfer geschaltet. Also normalen Schalter auf die Steuerspannung am Relais und alles ist Top. Schaltplan ist auf dem Relais aufgedruckt.

50 Ampere? so viel saft braucht nur Anlasser und Klimaanlage wird also schwer da was anzuklemmen kommt natürlich auch aufs Auto an - die meisten gängigen Sicherungen gehen nur bis 25 Ampere

Commodore64 20.03.2012, 22:05

Der Anlasser braucht über 100A und die Klimaanlage nur ein paar Ampere, die wird mechanisch angetrieben und braucht nur wenig Steuerstrom!

0

Da ist meistens der Spulenwiderstand angegeben, denn 12V ist ja nur eine Nennspannung.

Ausrechnen kann man das mit dem Ohmschen Gesetz

I = U / R

Der Steuerstrom ist die Betriebsspannung dividiert durch den Spulenwiderstand. Der steht entweder auf dem Relais, ist im Datenblatt zu finden und lässt sich notfalls mit einem Multimeter nachmessen.

To12345 21.03.2012, 17:37

Danke! Ich habe denke ich ein passendes Relais gefunden.

150mA Steuerstrom und Durchschaltstrom liegt bei 50A! Super!

Gibt es in der Größenordnung auch Transistoren, welche die gleiche Aufgabe erledigen wie das Relais?

0
Commodore64 21.03.2012, 21:09
@To12345

Ja,

wie wäre es mit dem BUZ11?

60A, wird leistungslos gesteuert. Den interessiert nur eine Steuerspannung, der zieht keinen Strom!

Nachteilig ist, dass der nur nach Masse durchschalten kann, das angeschlossene Gerät bekommt Dauerplus und wird dann über Masse geschaltet.

0
Commodore64 21.03.2012, 21:10
@Commodore64

P.S.:

Per Transistor kann man durch schnelles schalten auch dimmen. Da gibt es einen tollen Dimemr IC den man mit dem BUZ-11 gut benutzen kann!

0

Was möchtest Du wissen?