Kaufe ich zu viel ein/Bin ich eine 'Verwöhnte Göre'?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

also, ich habe um einiges mehr klamotten und schuhe, als du aufgezählt hast. aber ich bekomme die meistens geschenkt oder meine pflegemutter kauft die einfach ohne das ich das weiß. die hälfte davon gefällt mir meistens nicht, also ziehe ich es auch nicht an und die sachen gammeln im schrank.

ich bin dennoch auch keine verwöhnte göre, bloß weil ich recht viele klamotten habe.

ich kriege auch nicht viel taschengeld, das ich mir davon klamotten kaufen könnte. vielleicht einen pulli, dann wäre das geld auch wieder weg. also gebe ich es lieber für konzertkarten und geschenke aus, wenn geburtstage anstehen und dann bin ich auch wieder pleite.

aber deine mutter hat an sich eigentlich nicht recht. hat sie mal berichte in der glotze gesehen, wo weiber mit 16 jedes klamotten teil nur ein einziges mal anziehen und dann nie wieder ??? das nenne ich verwöhnte göre. eine verwöhnte göre finde ich ist auch, wenn sie immer alles bekommt und hat was sie will.

aber das bist du ja anscheinend nicht, also lass dir von deiner mama auch nichts einreden. ist ja schließlich auch dein geld, was du ausgibst, und nicht ihrs.

Deine Mutter wird Recht haben. Was meinst Du, wie viele in Deinem Alter (wie alt bist Du denn?) sich das nicht leisten können. Du scheinst genügend Taschengeld zu bekommen, was nicht viele von sich sagen können. Hast Du schon mal dafür gearbeitet?

3 Jacken sind schon recht gut. 5 Hosen? Das glaub ich Dir aufgrund Deiner Beschreibung nicht. Was gibst Du eigentlich im Schnitt für ein Teil aus? Sicherlich nicht wenig.

also ich bin 16 jahre alt, bekomme das geld dafür das ich auf einen hund 2x die woche aufpasse und versuche immer wenig auszugeben. heute hab ich die hose gekauft weil sie nur 15 € gekostet hat und mir super gefällt

0
@flippsianer

Wenn Du dafür arbeitest, finde ich das schon recht gut und 15,-- für eine Hose ist ja auch o.k. Dann bist Du vielleicht doch kein verwöhntes Gör :-)

Meine Tochter hat es hin und wieder geschafft, dass sie mit 30,-- eingekauft hat. Sie kam dann mit einer Jeans, Schuhen, 2 Sweatshirts und 3 T-Shirts heim. Es war teilweise schon phänomenal.

0

Ist bei mir so ähnlich. Ich finde es gut dass du dir der lage bewusst bist aber später musst du dein geld selbst verdienenund kannst dir nicht mehr alles kaufen. Deshalb solltest du dir vll jeden monat einen bestimmten geldbetrag zur verfügung stellen und versuchen damit auszukommen.

ich verdiene es jetzt schon selbst. Ich passe dafür 2x wöchentlich auf einen Hund auf. ich bekomme das geld nicht von meiner mutter

0

wenn du das Geld von deien Eltern jedesmal anbettelst, dass sie dir Geld dafür geben, dann ja.

Also ich finde nicht dass das zuviel ist.

Nein,meiner Meinung nach nicht. Oder ist es verboten wenn man ab und zu mal shoppen geht??

Schön, daß wir mal drüber gesprochen haben.

was willstn du :D ?

0

Ohne dich zu kennen, kann ich das nicht beurteilen, aber wenn dem so ist, dann hat dich jemand dazu erzogen...

Gut das du das erkannt hast

Was möchtest Du wissen?