Kaufberatung, Standlautsprecher - welche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hör oder schau dich besser im Hifi Forum um (http://www.hifi-forum.de/). Dort bist du mit der Frage besser aufgehoben als hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die nubox nehmen, das rundere Paket von den beiden. Eindeutig der bessere deal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: welcher Verstärker steuert die Speaker an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zettllino 25.09.2016, 07:32

Pioneer VSX 528 oder noch Harman Kardon HK6500 bzw 6100

0

Ich weis schon was ein Standlautsprecher ist, kenne mich mit PA und HiFi Technik bestens aus.
Ok, dann frage ich dort mal nach. Hab hier nur mein Glück mal versucht...
Danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
marvstar9984 01.09.2016, 16:56

Die Frage ist halt eher, was möchtest du genau haben. Wie hoch ist dein Anspruch? Wie sehr möchtest du in die Materie einsteigen? Was möchtest du ausgeben? Was für Quellen nutzt du?

0
Zettllino 01.09.2016, 18:09

Mein Anspruch ist hoch. Ich lege wert auf Klang und Qualität. 2 Bässe von Mivoc habe ich bereits. Meist wird musik per DLNA, Bluetooth oder per Netzwerkplayer wiedergegeben. Ich habe mich bereits für die Nubert nuBpx 383 entschieden. Werde sie dann auf die Subwoofer platzieren. Danke für deine Antwort

0
716167 24.09.2016, 23:34
@Zettllino

Hoher Anspruch und die Quelle ist Mp3 und Streaming... Sorry, aber ich habe gerade eine Lachflash.

0

Moin, ich hab mir 2 Standlautsprecher von Magnat gekauft, waren im sonderangebot, habe so 40 euro gespart, insgesamt 160 gekostet :)

Teufel ist schon arg teuer, Ich kann dir gerne mal bilder, bzw nen video von meinen boxen senden :).  Ein Standlautsprecher besteht aus 2 Tieftönern, 1 Mitteltöner und 1 hochtöner. Habe sie auch mal för ne geburtstagsfeier benutzt und der bass ist echt hammer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?