Kaufberatung für Fitness Armband / Fitnesstracker?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alle Fitness Tracker sind online gestützt, haben über die Smartphone-App ein online-Datenspeicher. Der einzige Tracker, der inkl. App offline arbeitet, ist der Beurer AS80 oder AS81. Hat meine Frau. Vorteil: Akku für etwa 30 Tage, gutes Display, offline-App, schlank, leicht, um 40 € sehr preiswert. Nachteil: nicht wasserdicht, kein Pulsmesser, Schlafmodus muss manuell aktiviert werden, keine Wechselbänder.

Ich habe ein Xiaomi Mi Band 2. Die App arbeitet online, das Gerät ist mit etwa 35 € sehr günstig, hat aber keinen Deutschlandvertrieb, die Geräte kommen über Amazon oder Ebay z. B. aus Spanien - wie meines. Vorteil: Display, Bluetoothfunktion (WhatsApp, Anrufe, Facebook...), Automat. Schlaferkennung, wasserdicht, schlank, Pulsmessung, Akku auch etwa 30 Tage, Wechselbänder günstig zu haben. Außerdem gibt es eine "private" Android-App, die noch deutlich mehr Funktionen beinhaltet, als die Original-App.Nachteil: Hm... Evtl. die Online-Geschichte.

Uhr mit Vibrationswecker haben beide, Timer oder Stoppuhr allerdings nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde davon abraten, weil alle Daten die das Gerät erhebt gespeichert werden und im schlimmsten Fall in falsche Hände geraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi XXLeoMoellerXX,
ich habe mir vor einem Jahr ein Up gekauft. Das war eigentlich eine gute Entscheidung, allerdings benutze ich es nicht mehr. Ich habe am Anfang besonders die Weckfunktion geliebt und dafür würde ich es auch noch einmal hervor holen, aber das Aufladen war mir einfach zu lästig. Ich kann dir aber trotzdem das UP oder was da so aktuell ist empfehlen. Viel Spaß damit, Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?