Kaufberatung FORD FOCUS Zuverlässigkeit?!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Focus gilt eigentlich als relativ solides Modell.

Guckst Du: http://www.gebrauchtwagenreport.com/index.php?id=13&no_cache=1

Grundsätzlich immer das Auto bei Tageslicht und Trockenheit anschauen, um Verfärbungen, Kratzer oder Rost zu entdecken.

Ausdrücklich Unfallfreiheit hinterfragen und im bei Kauf im Vertrag festhalten.

Die Kilometer sind natürlich auffällig niedrig - Scheckheft auf Lückenlosigkeit und Zeitnähe prüfen (wenn die letzte Inspektion vor 2.000 km und 5 Jahren gewesen sein soll... renn weg!). Inspektions- und Reparaturrechnungen zeigen (und bei Kauf mindestens als Kopie mitgeben lassen). Bei der Laufleistung sollte der Innenraum (Lenkradkranz, Pedalgummis, Schalthebel) noch nahezu verschleißfrei und neuwertig aussehen.

Am Preis kann man sicher noch ein bisschen feilschen - wenn das Auto aber gut dasteht und die Papierform stimmt, passt das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde bei der probefahrt eine gebrauchwagenbewertung ( nächste TüV prüfstelle wenn der verkäufer einverstanden ist ) machen lassen kostet zwar dein geld aber ist der sicherste weg keinen fehler zu machen die haben dann auch die aktuellen Preisindex und wie die Kisten gehandelt werden.. Joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab das Gleiche Auto, 03 ca. 130.000 km und bin voll zufrieden zuverlässig wie kein anderes ;D 3,500 Fr.-

Jedoch dieser Km Stand sieht sehr verdächtig aus. Rost Prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?