Kaufberatung Bürostuhl/Gamingstuhl DXracer F08 P/L verhältnis?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wissenswertes zum Gamer - Stuhl

Sitzdauer

Bei einer Sitzdauer von 25 Wochenstunden würde man für einen normalen Bürodrehstuhl weniger hohe Ansprüche stellen. Das Problem bei einem Gamerstuhl ist allerdings, das die Sessions mehrere Stunden hintereinander dauern können. Ausserdem nimmt der Mensch beim Spielen je nach Spannung lange Zeit eine statische Körperhaltung ein. Dafür sind Wirbelsäule und Muskulatur nicht ausgelegt. Schmerzen und im schlimmsten Fall Wirbelsäulenschäden können die Folge sein, wenn der Stuhl nicht passt! Beim Arbeiten kann das auch passieren, aber mit weniger Spaßfaktor ist das Körpergefühl etwas besser.

Der DX - Racer

  • TÜV - Siegel

Der Stuhl hat ein TÜV - Siegel, was generell nicht schlecht ist. Ausgestellt wurde das Zertifikat vom TÜV Süd - Büro Shanghai. Das Zertifikat bestätigt allerdings nur, das die Normen unter der EN 1335-3 eingehalten wurden. Unter dieser Norm werden die reinen Sicherheitsanforderungen geprüft. Das sind zum Beispiel Standsicherheit und der Rollwiderstand, eigentlich Pflicht für jeden Bürodrehstuhl. Prüfbedingungen und Prüfgeräte sowie Prüfverfahren und der Prüfbericht werden durch diese Norm geregelt.

Das TÜV - Zertifikat bestätigt vier Punkte. Die Erfüllung der Anforderungen für das Kippen nach vorne und über die Ecken und zur Seite sowie das nach hinten Kippen für Stühle ohne Rückenlehnenneigung wurde bestätigt. Allerdings lässt sich die Rückenlehne in Liegeposition fahren. Die Standsicherheit ist dann sicher nicht mehr gewährleistet. Das heißt - mit schwerem Oberkörper macht man unter Umständen sehr schnell den Abflug nach hinten!

Nicht zertifiziert sind die Maße, die unter der EN 1335 - 1 zu finden sind. Die Sitzhöhe ist zum Beispiel mit einem unteren Maß von 465 mm sehr hoch! Bei Büroarbeitsstühlen ist nach oben genannter Norm eine Standardsitzhöhe 420-530 mm vorgeschrieben. Möglicherweise handelt es sich hier aber auch um das nicht eingesessene Maß. Mit "eingesessen" ist die Höhe unter Belastung von 640 N mit einer genormten Sitzattrappe gemeint.

  • Hersteller

Aus dem Zertifikat geht auch der Hersteller hervor. Es handelt sich um die Firma Jangyin Dexin Auto Parts (Chair) Co.Ltd.. Es ist ein reiner Exporteur. Wo genau in China dieser Stuhl hergestellt wird, lässt sich nicht herausfinden.

  • Armlehnen

Die Armlehnen sind nach Angaben des Herstellers nur höhenverstellbar. Für die Anwendung als Gamerstuhl sind die sogenannten 3D Armlehnen absolut notwendig.

Softpad - Auflage ist gut, aber kein Qualitätsmerkmal. Wenns dumm läuft, schiebt man die Auflage mit der Schreibtischunterkante kaputt, wenn man den Stuhl unter den Tisch schiebt.

  • Mechanik

Wippmechanik und Synchronmechanik ist nicht das Gleiche. Bei einer Synchronmechanik werden Sitz und Lehne unabhängig voneinander in die richtige Position gebracht. Bei dieser Wippmechanik vermutlich nur die Lehne bewegt. Das erklärt auch, wie der kolossale Öffnungswinkel zu Stande kommt.

  • Garantie und Service

Die Garantie beträgt 24 Monate. Das ist zwar toll - aber was ist mit Service und Reklamationen? Die Firma DX - Racer Deutschland sitzt in Polen. Die Website weist zwar eine Kontaktadresse aber kein gültiges Impressum auf und gibt auch keine Hinweise auf Service. Die Gewährleistung ist durch die EU – Richtlinie 1999/44/EG des europäischen Parlaments und des Rates vorgeschrieben, und darf zwei Jahre ab Verkauf der Ware nicht unterschreiten - dann sind auch die 24 Monate Garantie futsch, deren Inhalt ja nirgends beschrieben ist.

  • Fazit

Der DXRacer F08 hat wie alle DX - Racer Stühle unter Gamern Kultstatus. Besser ist es, einen hochwertigen Bürodrehstuhl eines Markenherstellers zu suchen, der ergonomisch den höchsten Anforderungen eines Gamers enspricht. Nur ohne Schmerzen, Verspannungen und Qualitätsmängel ist voller Spaß garantiert! Vom Preis- Leistungsverhältnis ist der Preis für einen Stuhl aus China mit 249.- Euro +19,99 Versandkosten ziemlich an der oberen Grenze. Das erklärt sich natürlich auch mit dem Kultstatus. Ein Bürodrehstuhl von einem Markenhersteller ist zwar teurer, bleibt einem aber in der Regel 6-10 Jahre treu. Viele Hersteller geben bereits ein Garantie von 10 Jahren.


Mehr zur Funktion eines guten Bürodrehstuhls ist unter http://www.the-perfect-office.de/buerodrehstuhl-richtig-kaufen/ zu finden. Unter der Rubrik Büro sind auch Funktionsweise, Garantie und Gewährleistung und Prüfsiegel erklärt. Hier gibt es auch günstige Bürodrehstühle in hoher Qualität.

Viel Erfolg und Spaß beim Suchen und Finden!

Hallo,

der Stuhl sollte nicht fürs Spielen, sondern für dein Kreuz optimiert sein. Für 300€ bekommst du bei DXracer aber schon was brauchbares. Gute Händler stellen dir einen hochwertigen Stuhl für einige Zeit zum Probesitzen zur Verfügung.

LG Culles

Was möchtest Du wissen?