Kaufberatung Anhänger

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht solltest Du uns mal verraten, was Du denn für ein Auto davor setzen kannst, was das Auto ziehen darf und was der Anhänger an Zuladung haben muß und ob Du vielleicht auch Plane&Spriegel haben willst, damit Du auch mal Möbel transportieren willst.

Grundsätzlich sind diese 750kg Baumarktanhänger nur was für Privatmann und Grünschnitt ggf mal Brennholz holen, da die Ladefläche mit 201cm x 110cm recht klein ist. Ich kann immer nur dazu raten mindestens 250 cm x 125 cm zu nehmen, weil amn da auch 2 Euro Paletten drauf bekommt und die Länge auch für ein Motorrad ausreicht. Viele Dinge sind 260 oder 3m lang (Dachlatten usw) da paßt das bei 250cm Länge immer und 125 cm Breite ist dann mit Radkästen meistens genauso breit wie das Zugfahrzeug, also prima zu fahren. Eine lange Zugdeichsel ist für das Rangieren schöner, da sich damit leichter Rückwärst fahren läßt. Wenn Du natürlich an einen 2000kg oder größeren Anhänger gedacht hast, dann mußt Du immer bedenken, daß diese i.d.R. breiter sind als das Auto. Die Frage ist auch, wie oft brauchst Du den, muß es eine Nobelmarke sein oder reicht auch etwas einfacheres. Ich habe z.B. einen den hat der Vorbesitzer selbst gebaut, der ist schon 21 Jahre alt, wurde von mir nach 18 Jahren für 250 EUR generalüberholt (alles Holz, Reifen, Licht) und wird vermutlich in 18 Jahren nochmal renoviert oder später, weil er jetzt trocken steht. Genrauchte sind meißt auf, denn da der Unterhalt einer Anhängers recht günstig ist, verkauft man sowas nur, wenn das DIng em Ende ist oder wenn man keinen Platz mehr hat, d.h. i.d.R. kannst Du besser ein paar EUR drauflegen und einen neuen kaufen.

Beispielsweise bekommst Du Anhänger mit Plane und Spriegel für 1,20 EUR pro kg Gesamtgewicht als Richtwert. Also einen 1000kg Anh für 1200 EUR und einen 2000kg für 2400 EUR. Wenn Du einen hydraulischen Kipper suchst gehen die Preise natürlich höher.

Guck mal bei ebay oder bei www.lehwald-marl.de oder such mal in google, es gibt genug Anbieter. Der günstigste Versicherer ist meist die HUK24

die firma barthau in künzelsau baut hochwertige anhänger,gerade da du kies,steine schreibst kannst jeden baumarkt anhänger vergessen und ich würde zu auflaufbremse raten wegen dem gewicht der materalien wobei die gartenabfälle sicher nicht dazu zählen

Die Tragkraft wäre wirklich nicht ganz unbedeutend. Allein der Zugkraft Deines Fahrzeugs wegen. Sollten ein 2,0 to Tandemanhänger mit Planenaufbau in Stehhöhe, natürlich ist die Plane abnehmbar, etwas für Dich sein, so hätte ich da einen sehr gut erhaltenen zur Auswahl. Er wurde seinerzeit eigens für unsere Zwecke gebaut und ist immer noch in einem guten Zustand. Tüv hat er auch noch über in Jahr. Stützrad, Reifen, Bremsen und Beleuchtung, alles ist in gutem Zustand. Der Preis beläuft sich so um 1200,- €. info@busacker-hamburg.de ,könntest Du mir eine Nachricht schicken. Ich würde Dir dann Bilder zusenden.

Was möchtest Du wissen?