Kauf von Nagellackentferner, worauf muss man achten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als erstes eine Schicht klaren, farblosen Lack auf die Nägel. Gut durchtrockenen Lassen, dann erst farbigen Lack drauf. Dann ist die letzte Schicht, die du abmachst wenigstens farblos. Frag mal in nem Nagelstudio nach.

Worauf achten beim Kauf vom Nagelleackentferner war aber die Frage. Ok, Lösemittelhaltige entfetten die Haut sehr stark, sie lösen eben Fett und Lack gleich gut. Du kannst ruhig lösemittelhaltige verwenden, du solltest allerdings drauf achten, nach der Anwendung der Haut und den Nägeln wieder Fett zuzuführen. Nivea-creme genügt.

0
@romar1581

jepp - so hast du bei der beantwortung der frage super 2 fliegen mit einer Klappe erledigt... DH und lg

0

wenn du sehr kräftige farben benutzt, dann kann es leicht passieren, dass die farbstoffe in deinen nagel "reingehen" und so ist es dann fast egal, welchen entferner du nimmst - dagegen sind alle machtlos...

da ist es besser, du trägst erst mal eine "schutzschicht" mit klarlack auf, bevor du den original-ton nimmst - dauert zar dann alles ein wenig länger, weil du dann eine schicht mehr zum trocknen hast - aber... lg

würde mal in ein Nagelstudio gehen die haben meistens ihre tricks und ihre zauber mittel !!!!

Was möchtest Du wissen?