Kauf eines Dreifamilienhaus mit/ohne Anzahlung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Woher das Geld kommt ist ihre Sache mit den Sachbearbeitern der Bank . 

Zum tag X müssen die 330 tsd. auf dem Konto des Verkäufers sein . Dazu brauchen sie dann noch weitere Mittel für Notar , das Gericht  , Energieeinspar Maßnahmen und um den Investitionsstau zu beheben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte frage genauer stellen. Im Normalfall sollte immer Eigenkapital vorhanden und auch eingesetzt werden, bzw. ist dies meist ein Kriterium um den Kredit überhaupt zu bekommen. 20% - 30% sollten schon sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die andere Immobilie abbezahlt ist, sollte die Finanzierung kein Problem sein. Allerdings ist der Kauf des anderen Hauses bei den angegebenen Mieten ein miserables Geschäft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?