Kauf abbrechen und Geld zurück?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da du bei einem Händler gekauft hast, kannst du den Kauf sogar ohne Angabe von Gründen widerrufen, solange die Gravur noch nicht angefertigt wurde.

In deinem Fall könntest du sogar bei einem privaten Verkäufer vom Kauf zurücktreten, weil er nicht das liefern kann, was vor bzw bei dem Kaufabschluss vereinbart wurde. Das hat nichts mit dem ohnehin unsinnigen Satz 'keine Garantie und Rücknahme' zu tun.

Ah okay  Danke :) , wo auf ebay kann man das denn machen ? Also wo genau muss ich da draufgehen ? Sorry hab leider 0 Ahnung von ebay und so nem Kram :D

0
@chayenne2703

Da ebay mit dem Kauf nichts zu tun hat, kannst du den Händler direkt anschreiben. Entweder über 'Frage an den Verkäufer' am Ende der Artikelbeschreibung, oder in der Auflistung deiner Käufer.

Oder du machst es über ebay. Auch da findest du in der Auflistung deiner Käufe hinter dem Artikel das Feld 'diesen Artikel zurückgeben'.

1
@ronnyarmin

Sollte der Verkäufer sich querstellen, kannst du Du auch über ebay einen nicht erhaltenen Artikel melden. Da weiss ich die Schritte nicht auswendig. Du kannst ja mal was rumklicken bei den Möglichkeiten, die dir ebay bei dem gekauften Artikel  anbietet.

1

Ja klar du kannst es zurückgeben AUßER es steht in der Artikelbeschreibung etwas wie "Privatverkauf keine Garantie und Rücknahme". Wenn das nicht drinnen Steht ist der Käufer verpflichtet dir das Geld wiederzugeben.

Ne es ist von einem Händler. Kann ich dann einfach auf Kauf abbrechen klicken ? Habe Angst das ich das Geld nicht wiederbekomme aber müsste doch eigentlich gehen da ich ja mit Paypal gezahlt habe oder

0
@chayenne2703

Dann kannst du den Kauf abbrechen. Falls dein Geld nicht wieder kommt gibt es immernoch den Ebay Käufer schutz

0

Wenn er inzwischen den gewünschten Text für die Gravur für Dich angefertigt hat, geht das natürlich nicht. Anfertigungen nach Kundenwunsch sind vom Widerruf ausgeschlossen. Man sollte schon wissen, was man will.

Was ist das für eine Antwort ?
Ich habe geschrieben das ich mit ihm gerade schreiben wegen der Gravur & haben auch oben in meiner Frage geschrieben das ich vorher schon mit ihm schrieb und das mir bewusst ist wenn er einmal graviert hat, dass ich nicht mehr umtauschen kann.

VOR dem Kauf hat er mir gesagt "Ja, das geht so wie Sie das möchten" jetzt NACHDEM ich es gekauft & gezahlt habe sollte ich Ihm nochmal den genauen Gravurwunsch mitteilen & jetzt sagt er "Nee, geht doch nicht so".

Ich weiß was ich will !! Bitte richtig lesen.

0
@chayenne2703

Ich habe richtig gelesen. Du hast es aber nicht richtig ausgedrückt. Wenn er Deinen Gravurwunsch, warum auch immer, nicht erfüllen kann, kann der Kauf abgebrochen werden. Das kannst aber nicht Du, das kann nur der Verkäufer.

0
@dresanne

Dann hast du es wohl einfach falsch verstanden :)

Aber was ist, wenn der Verkäufer dem nicht zustimmt?

0
@chayenne2703

Dann meldest du über PayPal direkt einen nicht erhaltenen Artikel. Da bekommst Du Dein Geld zurück.

1

Was möchtest Du wissen?